0

Oberfränkisches Wort des Jahres Viele Einsendungen, noch keine Entscheidung

Wer wird der Nachfolger vom "Wischkästla"? Über 400 Vorschläge sind für das "Oberfränkische Wort des Jahres" beim Bezirk Oberfranken eingegangen. Der Gewinner wird diese Woche bekanntgegeben.

Von: Lorenz Storch

Stand: 15.09.2016

Der Begriff «Wort des Jahres» aus Buchstaben eines Scrabble-Spiels zusammengesetzt | Bild: dpa-Bildfunk

Die Einsendefrist ist abgelaufen, die Beteiligung war merklich höher als im vergangenen Jahr. Von der Resonanz ist auch der Oberfränkische Bezirkstagspräsident Günther Denzler begeistert.

"Oberfranken ist ja eine Region mit vielen Dialekten und unterschiedlichen Landstrichen."

Günther Denzler, Oberfränkischer Bezirkstagspräsident

Nordic Walker auf fränkisch

Oberfränkisch statt Englisch, in diese Richtung gehen auch einige in diesem Jahr eingegangene Vorschläge, so Barbara Christoph von der Kulturservicestelle des Bezirks.

"Zum Beispiel der 'Steckerleshatscher' für den Nordic Walker, also da kommen sehr viele neue Wörter, vielleicht auch neue Erfindungen."

Barbara Christoph, Kulturservicestelle des Bezirks Oberfranken

Die Jury wird es nicht leicht haben, wenn sie in den nächsten Tagen zusammen tritt. Das "Oberfränkische Wort des Jahres" wird in diesem Jahr zum zweiten Mal gekürt und soll im Rahmen des Oberfränkischen Mundarttheatertags am 25. September im Bauernhofmuseum Kleinlosnitz verkündet.

Überlegener Dialekt

Nach Ansicht von Bezirktagspräsident Denzler zeige das Siegerwort des vergangenen Jahrs, dass der Dialekt der Hochsprache überlegen ist: "Wischkästla" für "Smartphone" habe es unter Oberfranken tatsächlich in den Alltagsgebrauch geschafft – während im Hochdeutschen noch kein Wort für die neuen Geräte gefunden wurde.

Sendungsinfo

  • zur Sendungshomepage Regionalnachrichten Franken von 6.00 bis 18.00 Uhr, jeweils zur halben und zur vollen Stunde, Bayern 1

Alle Regionen

Regionen Bayerns Region Unterfranken auswählen Region Mittelfranken auswählen Region Oberfranken auswählen Region Oberpfalz auswählen Region Niederbayern auswählen Region Oberbayern auswählen Region Schwaben auswählen

0