5

Verkehr Glatteisunfälle und Stau auf der A3 Regensburg-Passau

Heute Morgen haben sich durch überfriereden Nebel in Regensburg und der Umgebung Glatteisunfälle ereignet. Ein Unfall auf der A3 mit drei beteiligten Lastwagen sorgt für längere Staus. Laut BR-Stauzeitmessung beträgt die zusätzliche Fahrzeit rund zwei Stunden.

Von: Marcel Kehrer

Stand: 14.11.2017

Regensburg und Umgebung steht ein zäher Berufsverkehr bevor. Es gab bereits mehrere Glatteisunfälle. Auf der A3 in Fahrtrichtung Passau ist am Morgen ein Auffahrunfall mit drei beteiligten Lastwagen passiert.

Lange Staus gebildet

Einer der Fahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Auf der A3 sind zwischen Regensburg Universität und dem Stadtteil Burgweinting beide Fahrspuren gesperrt worden. Derzeit rollt der Verkehr auf der Standspur langsam vorbei. Die Bergungsarbeiten laufen, sodass statt der Standspur demnächst die linke fahrspur wieder frei werden könnte. Ansonsten ist eine Umfahrung über die Ausfahrt Regensburg Universität möglich. Es hat sich bereits ein langer Stau gebildet.

Auch in der Gegenrichtung Passau-Nürnberg staut sich der Verkehr vor der Unfallstelle.

Hinzu kommen heute Morgen mehrere Glatteis-Unfälle auf der Osttangente von Regensburg. Über sie erreicht man die größten Arbeitgeber in Regensburg wie BMW, Continental und Osram mit mehreren Tausend Beschäftigten.

Glatteisunfall auch bei Riedenburg (Lkr. Kelheim): Hier wurde ein Autofahrer schwer verletzt, als er am Morgen auf Höhe Jachenhausen von der Kreisstraße abgekommen und gegen einen Baum geprallt ist.


5

Kommentare

Inhalt kommentieren

Bitte geben Sie höchstens 1000 Zeichen ein.

Spamschutz * Bitte geben Sie das Ergebnis der folgenden Aufgabe als Zahl ein:

EMGI, Dienstag, 14.November, 09:48 Uhr

6. Bilder anschauen und verinnerlichen

denn so wird das dann die nächsten 6 Jahre gehen, wenn zwischen dem Autobahnkreuz und Rosenhof auf sechsspurig ausgebaut wird. Vielleicht könnte mal jemand über Slots für LKW nachdenken.

Wähler, Dienstag, 14.November, 08:40 Uhr

5. Viel zu viel Verkehr

auf den Strassen, auch ohne Wintereinbrauch.
Da hätte sich mal Dobrindt gekümmert! Warum werden Güter in D nicht auf der Schiene transportiert?

  • Antwort von Josef, Dienstag, 14.November, 18:47 Uhr

    Weil im Autoland Deutschland die Autoindustrie die Richtung vorgibt und die Bahn seit der Privatisierung lieber lukrative Geschäfte im Ausland macht.
    Der Politik fehlt es an Weitsicht, zumindest so lang das Geld fließt
    Es geht auch anders, siehe Österreich und Schweiz.

Waagner norbert, Dienstag, 14.November, 08:21 Uhr

4. ? Glatteis verursacht Unfälle ? ?

Glatteis verursacht KEINEN Unfall. Es sind die LKW-Fahrer und "sportlichen" Fahrer,
fahren alle mindestens 90Km/h und Sicherheitsabstand ca. 7 bis 11 Meter.

Wer verursachte alle anderen Tage die Unfälle? Glatteis-lach?
Handy in den Griffeln und SMS schreiben während der FAHRT ! so schauts nämlich aus

  • Antwort von Ramazoti, Dienstag, 14.November, 12:58 Uhr

    Volle Zustimmung.

  • Antwort von Josef, Dienstag, 14.November, 18:50 Uhr

    Genau so ist es
    Hab ich jahrzehntelang so erlebt

Elisabeth, Dienstag, 14.November, 07:31 Uhr

3. A3 und Regrnsburg

Heute Stau wegen Glatteis , Okay war schon vor 30 ig Jahren ein Problem .....
Nur ist der Stau im Jahr 2017 viel heftiger größer , langer , zeitraubender und

Gestern Stau - Heute Stau - Morgen wieder Stau

Ich glaub es fahren einfach zuwenig Leute, warum auch immer, zu wenig Bus und Bahn.

Frühstück ohne Stau, Dienstag, 14.November, 06:42 Uhr

2. Stau geplagte Regensburger

Hier können die Regensburger mit dem Stau schon üben, für den sechsspurigen Aussbau der A3 in den nächsten Jahren.