6

Tote Babys in Wallenfels Anklage gegen Mutter wohl Anfang April

Im Fall der acht Babyleichen von Wallenfels will die Staatsanwaltschaft voraussichtlich Anfang April Anklage erheben. Die 45 Jahre alte Mutter hat gestanden, mehrere Kinder getötet zu haben.

Von: Heiner Gremer

Stand: 17.03.2016

Fundort der Babyleichen von Wallenfels | Bild: picture-alliance/dpa

Ob die zuständige Staatsanwaltschaft in Coburg auch gegen den langjährige Ehemann und Vater der acht Kinder eine Anklage erheben wird, ist noch offen. Nach BR-Informationen haben die bisherigen Ermittlungen der Polizei noch keine stichhaltigen Beweise erbracht, dass der Mann überhaupt von den Schwangerschaften wusste. Auch das Umfeld der Familie will von den Schwangerschaften der 45-Jährigen nichts mitbekommen haben.

Grausiger Fund

Nach den Untersuchungsergebnissen der Rechtsmedizin in Erlangen waren sechs der acht getöteten Säuglinge bei der Geburt lebensfähig. Die 45-Jährige hatte bei ihren Vernehmungen auch bereits eingeräumt, mehrere ihrer Kinder lebend geboren und kurz danach getötet zu haben.

Mutter in Kronach festgenommen

Der Fall war ins Rollen gekommen, nachdem eine Anwohnerin des Hauses am 12. November 2015 zunächst die Leiche eines Säuglings versteckt in der Wohnung des Hauses entdeckt hatte und daraufhin die Polizei verständigte. Die Spurensicherung der Polizei fand dann nach und nach noch die sterblichen Überreste von sieben weiteren Säuglingen. Die Mutter und ihr neuer Lebensgefährte wurden kurz darauf in Kronach festgenommen.

Kein Tatverdacht gegen Lebensgefährten

Während gegen die 45-Jährige ein Haftbefehl erging, habe sich auch bei den folgenden Ermittlungen kein Tatverdacht gegen den neuen Lebensgefährten der Frau ergeben, so die Polizei. Der Prozess in dem Fall wird voraussichtlich im Juli beginnen.

Sendungsinfo

  • zur Sendungshomepage Regionalnachrichten Franken von 6.00 bis 18.00 Uhr, jeweils zur halben und zur vollen Stunde, Bayern 1

Alle Regionen

Regionen Bayerns Region Unterfranken auswählen Region Mittelfranken auswählen Region Oberfranken auswählen Region Oberpfalz auswählen Region Niederbayern auswählen Region Oberbayern auswählen Region Schwaben auswählen

6