0

Neuer Rundweg Auf den Spuren bekannter Bamberger

Auf Bamberger Friedhöfen sind viele Persönlichkeiten begraben, die weit über die Grenzen der Stadt hinaus berühmt sind. Künftig soll ein Rundweg die Besucher zu diesen Grabstätten führen.

Von: Heiner Gremer

Stand: 19.10.2016

Symbolbild: Ein Grabstein mit eingraviertem Kreuz | Bild: pa/dpa/Alexander Heinl

Die Gräber bedeutender Künstler, Wissenschaftler, Schriftsteller und Politiker sollen durch den neuen Rundweg leichter aufzufinden sein. Außerdem sollen sie so zu Orten kulturellen und stadtgeschichtlichen Gedenkens werden, teilte die Stadt Bamberg mit.

Führung an Allerheiligen

In einem ersten Abschnitt soll zunächst mit einem Rundweg auf dem Hauptfriedhof begonnen werden. Eine Führung ist bereits an Allerheiligen geplant. Dann soll auch ein erstes Faltblatt vorliegen, so die Stadt. Gefördert wird das Projekt von der Oberfrankenstiftung und der Stiftung der Sparkasse Bamberg.

Berühmte Bamberger

Zu den bekannten Persönlichkeiten Bambergs zählen beispielsweise der Flugzeugkonstrukteur Willy Messerschmitt und der Stifter der Villa Remeis, Karl Remeis. Auch der Kunsthistoriker Heinrich Mayer oder der erste US-Kommandeur in Bamberg, Nathan R. Preston, sind darunter.

Sendungsinfo

  • zur Sendungshomepage Regionalnachrichten Franken von 6.00 bis 18.00 Uhr, jeweils zur halben und zur vollen Stunde, Bayern 1

Alle Regionen

Regionen Bayerns Region Unterfranken auswählen Region Mittelfranken auswählen Region Oberfranken auswählen Region Oberpfalz auswählen Region Niederbayern auswählen Region Oberbayern auswählen Region Schwaben auswählen

0