9

Völkerverständigung Sema Kaygusuz erhält Coburger Rückert-Preis

Die türkische Autorin Sema Kaygusuz erhält den diesjährigen Rückert-Preis. Ihre Werke entstammten aus einem multikulturellen, aber auch stark mystisch geprägten Bewusstsein, so das Coburger Kulturreferat.

Von: Carlo Schindhelm

Stand: 11.01.2016

Sema Kaygusuz  | Bild: Muhsin Akgün

Sema Kaygusuz vertrete eine universelle Spiritualität und gehe mit den Religionen und ihren Ausprägungen kritisch um, so die Jury. Ein Essay der türkischen Autorin beschäftigt sich außerdem mit dem Völkermord an den Armeniern und dessen Verdrängung in der modernen Türkei.

Kurdische und jüdische Wurzeln

Kaygusuz wurde 1972 an der türkischen Schwarzmeerküste geboren und lebt heute in Istanbul. Sie hat alevitisch-kurdische und jüdische Wurzeln. Ihre Bücher "Wein und Gold" und "Schwarze Galle" sind auch in deutscher Übersetzung erschienen. Die feierliche Preisverleihung ist am 31. Januar 2016 im Rathaussaal der Stadt Coburg.

Preis zur Völkerverständigung

Der Rückert-Preis wird alle drei Jahre an Schriftsteller aus dem arabischen, iranischen, afghanischen, türkischen und indischen Sprachraum vergeben. Er soll einen Beitrag zur Völkerverständigung leisten und ist mit 7.500 Euro dotiert. Der Todestag des Namensgebers Friedrich Rückert jährt sich im Januar zum 150. Mal. Der Orientalist, Dichter, Übersetzer und Sprachforscher Rückert hat von 1820 bis 1866 in Coburg gelebt und gearbeitet.

Sendungsinfo

  • zur Sendungshomepage Regionalnachrichten Franken von 6.00 bis 18.00 Uhr, jeweils zur halben und zur vollen Stunde, Bayern 1

Alle Regionen

Regionen Bayerns Region Unterfranken auswählen Region Mittelfranken auswählen Region Oberfranken auswählen Region Oberpfalz auswählen Region Niederbayern auswählen Region Oberbayern auswählen Region Schwaben auswählen

9

Keine Kommentare mehr möglich. Hinweise zum Kommentieren finden Sie in den Kommentar-Spielregeln.)

Demir, Montag, 11.Januar, 20:54 Uhr

1. Coburger Rückert-Preis

Congratulation / Tebrikler / Herzlichem Glückwunsch