27

Bayreuther Zamirchor Protest gegen Abschiebung einer 13-Jährigen

Der Bayreuther Zamirchor protestiert mit einem Konzert gegen die Abschiebung eines 13-jährigen Mädchens und ihrer Mutter nach Aserbaidschan. Vergangene Woche wurden sie mitten in der Nacht zum Flughafen gebracht.

Von: Claudia Stern

Stand: 27.11.2017

Mutter und Tochter wurden an ihrem Wohnort in Kulmbach aus ihren Betten geholt und zum Flughafen gebracht. Das teilen Flüchtlingshelfer aus der Region Bayreuth/Kulmbach mit. Der siebenjährige Bruder des Mädchens und der Vater sind noch in Kulmbach. Vor allem der Siebenjährige, der zudem herzkrank sei, leide sehr unter der Trennung von der Mutter, heißt es aus dem Bekanntenkreis der Familie.

Preisgekrönte Nachwuchspianistin

Die 13-jährige Ofeliya

Das Mädchen sei eine talentierte und preisgekrönte Nachwuchspianistin, der eine große Karriere bevorstehen könnte, heißt es weiter. Zudem sang sie im Bayreuther Zamirchor. Mit der Aktion will der Chor nun auf den Fall aufmerksam machen und Unterschriften gegen die Abschiebung sammeln.

In einer Online-Petition fordern die Unterstützer von Ofeliya den bayerischen Landtag dazu auf, das Mädchen zusammen mit ihrer Mutter aus Aserbaidschan nach Deutschland zurückkehren zu lassen. Die Familie soll ein Bleiberecht erhalten, mindestens bis Ofeliya ihre Ausbildung abgeschlossen hat.


27