5

Obermain-Tagblatt Mitarbeiter protestieren im Gallier-Kostüm

Seit zehn Jahren gab es keine Gehaltserhöhung, ein Haustarif existiert nicht. Deshalb protestierten die Mitarbeiter des Lichtenfelser Obermain-Tagblattes nun für mehr Wertschätzung – und zwar als unbeugsame Gallier.

Stand: 28.11.2016

Mitarbeiter des Obermain-Tagblatts in Lichtenfels protestieren im Gallierkostüm für Wertschätzung | Bild: Brigitte Gorille

Die tariflich organisierten Mitarbeiter des Obermain-Tagblattes (Auflage: 11.000 Exemplare) fühlen sich von ihrem Verlag alles andere als wertgeschätzt. Das Medienhaus, das im kommenden Jahr seinen 160. Geburtstag feiert, erzielt Gewinne. Trotzdem stagnieren die Gehälter seit Jahren.

"Operation Hinkelstein"

Seit der Übernahme durch die Würzburger Main-Post im Jahr 2012 schrumpfte das Zeitungsmacher-Team in Lichtenfels von damals 56 auf mittlerweile nur noch 23 Mitarbeiter. Nun startete die Belegschaft ihre "Operation Hinkelstein" und kämpfte mit Zaubertrank und auf den Spuren der unbeugsamen Gallier um einen Haustarif, faire Arbeitsbedingungen und um mehr Geld für gute Arbeit.

Mit selbst genähten Gallier-Kostümen traten die 23 Zeitungsmacher am Samstag (26.11.16) von 14.00 bis 19.00 Uhr am Lichtenfelser Marktplatz auf, schenkten selbst gebrauten "Zaubertrank" aus und informierten ihre Leser. Unterstützt wurden die Mitarbeiter vom Bayerischen Journalistenverband.

Prominente Unterstützung

Die "Wertschätzer" haben in ihrem Kampf um Anerkennung zudem prominente und originelle Unterstützer gefunden. Auf einer eigens angelegten Website sind mehrere YouTube-Videos zu sehen, in denen Menschen aus dem Verbreitungsgebiet des Obermain-Tagblatts erzählen, warum sie sich von der Zeitung wertgeschätzt fühlen: Mit dabei sind der Kabarettist Marc Härder alias der König von Franken, der schüchterne Rammler Rudi, Bauchtänzerinnen, eine Musikkapelle, Fuß- und Handballer sowie Ringer von den örtlichen Vereinen.

Programmhinweis

  • zur Sendungshomepage Regionalnachrichten Franken von 6.00 bis 18.00 Uhr, jeweils zur halben und zur vollen Stunde, Bayern 1

Alle Regionen

Regionen Bayerns Region Unterfranken auswählen Region Mittelfranken auswählen Region Oberfranken auswählen Region Oberpfalz auswählen Region Niederbayern auswählen Region Oberbayern auswählen Region Schwaben auswählen

5

Kommentare

Inhalt kommentieren

Bitte geben Sie höchstens 1000 Zeichen ein.

Spamschutz * Bitte geben Sie das Ergebnis der folgenden Aufgabe als Zahl ein: