12

Festnahmen im Frankenwald Professionelle Cannabis-Plantage entdeckt

In dem Frankenwald-Städtchen Selbitz hat die Polizei eine professionell angelegte Cannabis-Plantage mit knapp 100 Marihuanapflanzen entdeckt. Vier Tatverdächtige sitzen jetzt in Untersuchungshaft.

Von: Annerose Zuber

Stand: 19.05.2017

Marihuana-Plantage in Selbitz (Lkr. Hof) | Bild: Polizei

Eigentlich hatten Polizisten der Inspektion Naila nach Angaben von Staatsanwaltschaft Hof und Polizeipräsidium Oberfranken das Einfamilienhaus wegen eines völlig anderen Sachverhalts angesteuert. Doch nachdem sie bei einem 68-jährigen Berliner und zwei 64 und 42 Jahre alten Frauen aus dem Landkreis Hof deutlichen Marihuanageruch feststellten und sie bei dem Trio Drogen entdeckten, nahmen die Polizisten das Anwesen genauer unter die Lupe.

Komplize in Berlin festgenommen

Nicht schlecht staunten die Beamten beim Blick in den Schuppen. Dort fanden sie eine Cannabisaufzuchtanlage mit knapp 100 Pflanzen sowie einem ausgeklügeltem Bewässerungs- und Beleuchtungssystem. Die Staatsanwaltschaft Hof ordnete daraufhin die vorläufige Festnahme des Berliners und der beiden Frauen an. Außerdem wurde aufgrund der Ermittlungen in Berlin ein weiterer 45-jähriger Mann festgenommen.

Drogen und Bargeld sichergestellt

Insgesamt entdeckten die Ermittler in dem Haus in Selbitz sowie in der Wohnung der 42-jährigen Frau mehr als drei Kilogramm Marihuana, etwa 17 Kilogramm Pflanzenteile und mehrere zehntausend Euro Bargeld.

Sendung

Programmhinweis

  • zur Sendungshomepage Regionalnachrichten Franken von 6.00 bis 18.00 Uhr, jeweils zur halben und zur vollen Stunde, Bayern 1

Alle Regionen

Regionen Bayerns Region Unterfranken auswählen Region Mittelfranken auswählen Region Oberfranken auswählen Region Oberpfalz auswählen Region Niederbayern auswählen Region Oberbayern auswählen Region Schwaben auswählen

12