1

Polizeipräsidium Oberfranken Auszeichnung für gelungene Inklusion

Das Polizeipräsidium Oberfranken ist am Vormittag mit dem Inklusionspreis "JobErfolg" ausgezeichnet worden. Landtagspräsidentin Barbara Stamm (CSU) lobte die gelungene Integration von Menschen mit Behinderung.

Stand: 02.12.2016

Schild für Rollstuhlfahrerparkplatz | Bild: picture-alliance/dpa

Die oberfränkische Polizei setze sich seit vielen Jahren für die Integration von Menschen mit Behinderung in den ersten Arbeitsmarkt ein, sagte Landtagspräsidentin Barbara Stamm (CSU) bei der Preisverleihung in Nürnberg. Von den knapp 2.700 Mitarbeitern des Polizeipräsidiums Oberfranken seien 204 Menschen mit einer Schwerbehinderung. Die gesetzlich vorgeschriebene Quote von fünf Prozent werde damit übererfüllt, lobte Stamm.

Arbeit im Schreibdienst oder in der Werkstatt

Außerdem habe die Polizei das Präsidium durch Umbauten und technische Hilfsmittel an die Bedürfnisse von Menschen mit Behinderung angepasst. Diese sind nicht im Streifendienst eingesetzt, sondern arbeiten als Vollzugsbeamte, in der Werkstatt, im Schreibdienst oder in der Einsatzzentrale. Der Preis "JobErfolg" wird vom Bayerischen Landtag, dem Sozialministerium und der Beauftragten für Menschen mit Behinderung verliehen.

Sendungsinfo

  • zur Sendungshomepage Regionalnachrichten Franken von 6.00 bis 18.00 Uhr, jeweils zur halben und zur vollen Stunde, Bayern 1

Alle Regionen

Regionen Bayerns Region Unterfranken auswählen Region Mittelfranken auswählen Region Oberfranken auswählen Region Oberpfalz auswählen Region Niederbayern auswählen Region Oberbayern auswählen Region Schwaben auswählen

1