6

Nach Zwist auf dem Grünen Hügel Maestro Haenchen dirigiert "Parsifal" in Bayreuth

Die Eröffnung der Bayreuther Festspiele Ende Juli ist gesichert. Nach dem spektakulären Ausscheiden des "Parsifal"-Dirigenten Andris Nelsons übernimmt nun Hartmut Haenchen die Aufgabe.

Von: Matthias Rüd

Stand: 06.07.2016

Hartmut Haenchen | Bild: picture-alliance/dpa

"Ich bin Maestro Haenchen sehr dankbar, dass er sich kurzfristig bereit erklärte, das Dirigat der Neuproduktion zu übernehmen und freue mich auf sein erstes Mitwirken bei den Bayreuther Festspielen", so Festspielleiterin Katharina Wagner.

Andris Nelsons hatte den Grünen Hügel und Bayreuth nach internen Streitigkeiten verlassen. Gerüchten zufolge soll sich Christian Thielemann, der musikalische Direktor der Festspiele, zu sehr in seine Arbeit eingemischt haben. Thielemann selbst hatte dies zurückgewiesen. Jetzt also ersetzt der 73-jährige Haenchen den 37-jährigen Letten Nelsons bei der Premiere am 25. Juli.

Ausgewiesener Parsifal-Spezialist

Der gebürtige Dresdner Hartmut Haenchen dirigierte den Parsifal in seiner Karriere schon mehrfach - unter anderem in Paris, Brüssel und Kopenhagen. Im Oktober 2008 erhielt er das Verdienstkreuz am Bande der Bundesrepublik Deutschland. 2011 bekam er für sein Parsifal-Dirigat den Grand Prix de la Critique, Prix de le l’Europe Francophone.

Sendungsinfo

  • zur Sendungshomepage Regionalnachrichten Franken von 6.00 bis 18.00 Uhr, jeweils zur halben und zur vollen Stunde, Bayern 1

Alle Regionen

Regionen Bayerns Region Unterfranken auswählen Region Mittelfranken auswählen Region Oberfranken auswählen Region Oberpfalz auswählen Region Niederbayern auswählen Region Oberbayern auswählen Region Schwaben auswählen

6