4

Versteigerung in Bamberg Vom Glasauge bis zum Zahnersatz

Es ist das Fest für Schnäppchenjäger, die Fundsachenversteigerung in Bamberg. Rund 1.000 Gegenstände kommen unter den Hammer. Darunter auch teils Kurioses.

Von: Heiner Gremer

Stand: 30.11.2016

Am gängigsten ist natürlich alles was gern verloren geht: Schirme, Uhren, Handys oder Schmuck. Aber es gibt auch ausgefallenes – vom Glasauge bis zum Zahnersatz, so Auktionator Rainer Güthlein vom Fundbüro der Stadt im Gespräch mit dem Bayerischen Rundfunk.

Kisten mit Spirituosen

Auch Pfeffermühlen wurden gefunden.

Rund 1.000 Positionen werden heute zwischen 9.00 und 16.00 Uhr im Großen Saal der VHS Bamberg-Stadt unter den Hammer kommen. Gefunden wurden auch schon ganze Kisten mit Spirituosen und Sexpuppen, so Güthlein.

"Da stelle ich mir schon die Frage,  wo man diese Gegenstände verliert."

Rainer Güthlein, Auktionator

Sendungsinfo

Alle Regionen

Regionen Bayerns Region Unterfranken auswählen Region Mittelfranken auswählen Region Oberfranken auswählen Region Oberpfalz auswählen Region Niederbayern auswählen Region Oberbayern auswählen Region Schwaben auswählen

4

Kommentare

Inhalt kommentieren

Bitte geben Sie höchstens 1000 Zeichen ein.

Spamschutz * Bitte geben Sie das Ergebnis der folgenden Aufgabe als Zahl ein: