17

Raubüberfall an Tankstelle Bamberger Polizei nimmt Tatverdächtige fest

Nach einem Überfall auf eine Tankstellenangestellte in Bamberg konnte die Polizei eine 45-jährige Tatverdächtige aus dem Landkreis Bamberg festnehmen. Sie soll ihr Opfer mit Reizgas betäubt und mehrere tausend Euro erbeutet haben.

Stand: 26.02.2016

Überfall auf Tankstellenangestellte in Bamberg | Bild: News5

Wie die Polizei am Freitag (26.02.16) mitteilte, wurde die Verdächtige bereits am Mittwoch (24.02.16) aufgegriffen, nur wenige Stunden nach der Tat in der Hallstadter Straße. An der Einmündung zur Michel-Raulino-Straße musste die Mitarbeiterin einer Tankstelle gegen 11.40 Uhr mit ihrem Auto anhalten. Zu diesem Zeitpunkt näherte sich eine Unbekannte auf einem Fahrrad seitlich dem Wagen und öffnete die Beifahrertür.

Beute verloren

Kurz darauf sprühte sie ihrem 50 Jahre alten Opfer Reizgas ins Gesicht. Die Täterin stahl die Tasche mit den Tageseinnahmen der Tankstelle sowie eine Geldbörse aus dem Auto. Anschließend ergriff die Räuberin mit mehreren tausend Euro Bargeld auf dem Fahrrad die Flucht. Auf ihrer Fahrt stadtauswärts verlor sie allerdings einen Großteil der Beute. Polizeibeamte konnten das Geld sicherstellen.

Die Angestellte der Tankstelle musste wegen der Reizgasattacke ambulant im Krankenhaus behandelt werden. Offenbar wurde die festgenommene Tatverdächtige im Rahmen der Großfahndung aufgegriffen, die sofort nach dem Überfall eingeleitet worden war. Bislang schweigt die 45-Jährige zu den Vorwürfen. Sie muss sich wegen schweren Raubes und gefährlicher Körperverletzung strafrechtlich verantworten.

Sendungsinfo

  • zur Sendungshomepage Regionalnachrichten Franken von 6.00 bis 18.00 Uhr, jeweils zur halben und zur vollen Stunde, Bayern 1

Alle Regionen

Regionen Bayerns Region Unterfranken auswählen Region Mittelfranken auswählen Region Oberfranken auswählen Region Oberpfalz auswählen Region Niederbayern auswählen Region Oberbayern auswählen Region Schwaben auswählen

17