25

Hohe Geburtenzahl Baby-Boom in Bayreuth

Im Bayreuther Klinikum gibt es derzeit einen wahren Baby-Boom. In den ersten acht Monaten des Jahres haben bereits mehr als 800 Kinder das Licht der Welt erblickt, teilte das Klinikum mit.

Von: Claudia Stern

Stand: 02.09.2016

Eine Familie mit sechs Kindern im Bayreuther Klinikum | Bild: BR-Studio Franken/Claudia Stern

Damit sind im Klinikum in diesem Jahr bisher 140 mehr Babys geboren als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Boom-Baby Nummer 811 ist Leonardo Emilio. Er ist bereits das sechste Kind seiner Eltern Nicole und Martin Czubin, das in Bayreuth zur Welt gekommen ist.

"Wir beziehen die werdenden Eltern von Anfang an und über den gesamten Verlauf der Schwangerschaft hinweg eng in die medizinische Betreuung ein."

Dr. Nikos Fersis, Chefarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe

Breites Angebot

Während der Schwangerschaft bietet die Klinik unter anderem hochspezialisierte Pränataldiagnostik zur Erkennung von Risiken und Störungen sowie eine fundierte Beratung an. Außerdem kooperiert die Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe eng mit der Kinderklinik und mit der anästhesiologischen Abteilung.

Mit Blick auf die nächsten Monate erwartet man in der Frauenklinik, dass die Zahl der Geburten in diesem Jahr deutlich über der des Jahres 2015 liegen wird. Im vergangenen Jahr wurden insgesamt 1.094 Kinder im Klinikum Bayreuth geboren.

Sendungsinfo

  • zur Sendungshomepage Regionalnachrichten Franken von 6.00 bis 18.00 Uhr, jeweils zur halben und zur vollen Stunde, Bayern 1

Alle Regionen

Regionen Bayerns Region Unterfranken auswählen Region Mittelfranken auswählen Region Oberfranken auswählen Region Oberpfalz auswählen Region Niederbayern auswählen Region Oberbayern auswählen Region Schwaben auswählen

25

Keine Kommentare mehr möglich. Hinweise zum Kommentieren finden Sie in den Kommentar-Spielregeln.)

Hans Holtz, Montag, 05.September, 15:25 Uhr

1. Masse statt Klasse?

Da sind wohl die Migranten recht fleißig dabei, oder? Denn das reichliche Kindergeld in Deutschland erhöht doch recht drastisch das Familieneinkommen, vor allem, wenn der Vater keine Arbeit findet oder finden will...

  • Antwort von Hektor, Montag, 05.September, 15:56 Uhr

    Nicole und Martin hört sich sehr nach Migrant an. Sollen wir doch froh sein dass es noch Familen mit mehr Kindern gibt sonst sterben wir bald aus.