3

Umsonst und draußen Blues- und Jazzfestival in Bamberg

Es ist Deutschlands wohl größtes Open-Air Blues- und Jazz-Festival. Während des Festivals in Bamberg finden in Stadt und Landkreis mehr als 70 Konzerte statt.

Stand: 05.08.2016

Mikrophon auf Bühne | Bild: colourbox.com

Einer der Top-Gigs zum zehnjährigen Jubiläum ist die legendäre, britische Bluesrock-Band "Ten Years After". Auch viele weitere, junge Künstler spielen in der ganzen Stadt auf Open-Air-Bühnen. Laut Klaus Stieringer, Chef vom Bamberger Stadtmarketing, ist das auch genau das Erfolgsrezept des Blues- und Jazzfestivals: die Mischung aus internationalen Spitzengruppen, regionalen Größen und Newcomern.

Ein Festival, viele Orte

Die Konzerte finden an verschiedenen Locations statt – auch deswegen sei das Festival trotz der Größe eine entspannte Veranstaltung geblieben, sagte Stieringer. Vom 5. bis 7. August gibt es Jazz auf der Böhmerwiese, an vielen Orten im Landkreis spielen die Musiker vom 5. bis 15. August und vom 8. bis 15. August heißt es in der Bamberger Innenstadt "The blues is back in town".

Polizei mit dabei

Die Kosten der Veranstaltung in Höhe von knapp 200.000 Euro werden meist durch Partner und Sponsoren der regionalen Wirtschaft getragen. Aus Sicherheitsgründen wird das Festival heuer erstmals von der Polizei begleitet.

Sendungsinfo

Alle Regionen

Regionen Bayerns Region Unterfranken auswählen Region Mittelfranken auswählen Region Oberfranken auswählen Region Oberpfalz auswählen Region Niederbayern auswählen Region Oberbayern auswählen Region Schwaben auswählen

3