7

Betrug Warnung vor falschen Sternsingern in Garmisch-Partenkirchen

Unter die Sternsinger mischen sich auch heuer wieder Betrüger. So zum Beispiel in Garmisch-Partenkirchen: Dort sollen Sternsinger mit goldenen Masken auf dem Gesicht Spenden sammeln - angeblich für die Sternstundenaktion des Bayerischen Rundfunks.

Von: Julia Kammler

Stand: 03.01.2018

Stensinger (Symbolbild) | Bild: pa/dpa/Benjamin Beytekin

In Garmisch-Partenkirchen sind falsche Sternsinger unterwegs. Die Betrüger behaupten, dass sie für die Sternstundenaktion des Bayerischen Rundfunks sammeln. Als Berechtigung zeigen sie eine Bestätigung des BR vor. Eine solche gibt es jedoch nicht. Die Polizei ermittelt. 

Wie Betrüger entlarven?

Auch bayerische Pfarreien reagieren verstärkt auf "falsche Heilige Drei Könige" und stellen den "richtigen" Sternsingern spezielle Bescheinigungen ihrer Gemeinde aus. Nach diesen Bescheinigungen sollten potenzielle Spender gezielt fragen, sagt der Münchner Jugendpfarrer Richard Greul. Eine andere Möglichkeit sind laut Greul konkrete Nachfragen zu den Spendenprojekten. 

Das Motto der Aktion Sternsinger lautet dieses Jahr: "Segen bringen – Segen sein. Gemeinsam gegen Kinderarbeit in Indien und weltweit." Sie ist deutschlandweit die größte Spendenaktion von Kindern für Kinder. Die vergangene Aktion hat 46,7 Millionen Euro eingebracht.


7

Keine Kommentare mehr möglich. Hinweise zum Kommentieren finden Sie in den Kommentar-Spielregeln.)

Sternstunde, Mittwoch, 03.Januar, 21:00 Uhr

5.

Ja Ja die heiligen 3 Könige aus dem Morgenland.

Franz, Mittwoch, 03.Januar, 15:10 Uhr

4. Falsche Sternsinger

Naja, wenn sich jemand die Mühe macht, sich zu verkleiden und dann an der Haustür ein paar Lieder zum besten gibt, dann belohnt man wenigstens die Kreativität der kleinen "Betrüger" wenn man etwas spendet ;-)

Peter, Mittwoch, 03.Januar, 13:08 Uhr

3. Sternsänger

Darum sollte man , wenn man Spenden will, den Betrag überweisen. Da kann man auch den Betrag von den Steuern absetzen. Ich selber gebe nie Bargeld an Sternsänger, oder an Menschen die mit einer Büchse spenden sammeln wollen. Ob Sternsänger oder andere Menschen mit Büchsen,weiß man nie ob es Betrüger sind, Es gibt zu viele Betrüger die Spenden per Bargeld sammeln

Horst, Mittwoch, 03.Januar, 12:44 Uhr

2. Sternsinger

Was wohl unter den Masken zum Vorschein kommt. Ein Schelm, der Böses dabei denkt ! Aber es ist gut, zu wissen. Danke für die Info.

websaurier, Mittwoch, 03.Januar, 12:41 Uhr

1. Irgendwie sind doch alle Sternsinger falsch...


Seltsam gekleidet, teilweise angemalt...
Sehr suspekt die Truppe, die hier unterwegs ist.

  • Antwort von Leonia, Mittwoch, 03.Januar, 16:59 Uhr

    Klar: vermummt, unkenntlich gemacht, aus dem Morgenland, überfallartiges und unverlangtes Klingeln an fremden Türen, betteln, alles sehr suspekt. Hoffentlich zückt kein "Besorgtbürger" deshalb eine Waffe zur Verteidigung . . .