17

Polizei ermittelt Tote Frau in Gröbenzeller Haus gefunden - Tatverdächtiger festgenommen

In Gröbenzell ist am Mittwochvormittag eine tote Frau gefunden worden. Laut Polizei handelt es sich um eine 40-Jährige aus dem Raum Augsburg. Ein 27 Jahre alter Tatverdächtiger konnte bereits festgenommen werden.

Von: Lena Deutsch

Stand: 14.02.2018

Symbolbild: Auf einem Polizeiauto der Münchner Polizei steht der Schriftzug "POLIZEI". | Bild: BR/Fabian Stoffers

Wie die Polizei berichtet, hatte ein Anwohner Verdächtiges in dem Haus in Gröbenzell im Landkreis Fürstenfeldbruck beobachtet und deshalb die Polizei alarmiert. In dem Haus entdeckten die Beamten eine leblose Frau. Der Notarzt konnte nur noch ihren Tod feststellen.

Bei der Toten handelt es sich um eine 40-Jährige aus dem Großraum Augsburg. Sie war mit der Mutter des festgenommenen Tatverdächtigen bekannt. Mit ihr hatte sie abgesprochen, dass sie in dem Haus übernachten darf. Das gehörte der Mutter, aber der Sohn, der Tatverdächtige, wohnte dort alleine.

Spurensicherung vor Ort

Ein 27-jähriger Mann, der sich in dem Haus aufhielt, konnte noch am Tatort von den Beamten überwältigt und festgenommen werden. Wieso der mutmaßliche Täter die Frau umgebracht haben könnte, ist momentan noch unklar. Aufgrund der Spurenlage gehen die Ermittler aber davon aus, dass die Wohnung der Tatort ist. Um die Todesursache zu klären, wird die Leiche nun obduziert. Über die Stellung eines Haftantrages wird die Staatswanwaltschaft im Laufe des Donnerstags entscheiden.


17