40

Anzeige erst Tage nach Silvester Sexueller Übergriff in München

Umzingeln, Festhalten, Begrapschen: Auch in München wurde nun ein sexueller Übergriff zur Anzeige gebracht. Bis jetzt scheint es sich jedoch um einen Einzelfall zu handeln.

Von: Oliver Bendixen

Stand: 07.01.2016

Männer nachts im Schattenriss | Bild: picture-alliance/dpa

Die zwei jungen Frauen im Alter von 19 und 20 Jahren gaben an, in den frühen Morgenstunden der Neujahrsnacht vor einer Diskothek in der Neuhauserstraße unterwegs gewesen zu sein, als sie von etwa 15 Männern umringt und belästigt worden seien: Die Angreifer hätten versucht, die Frauen festzuhalten und eine am Gesäß berührt. Es wäre ihnen jedoch gelungen, sich loszureißen und in die Diskothek zurückzukehren.

Herkunft der Täter noch unklar

Die Identität der Verdächtigen ist noch unklar. Laut Aussage waren bei der Angreifergruppe dem Aussehen nach auch Männer mit Migrationshintergrund beteiligt.

Erst nachdem die Vorkommnisse in Köln, Hamburg und Stuttgart bekanntgeworden waren, gingen auch die Münchnerinnen zur Polizei und erstatteten am 5. Januar Anzeige. Nun versucht die Polizei, mit Hilfe von Bildern aus Überwachungskameras, die Täter zu ermitteln.


40