1

Verbraucherschutz für Mieter Mietrecht-Beratung leichter gemacht

Wer meint, er wird mit seinem Mietvertrag übers Ohr gehauen, kann ab sofort in München auf leichte Weise Fachberatung bekommen. Seit neuestem arbeiten die Verbraucherzentrale Bayern und der Mieterverein München zusammen.

Von: Matthias Morgenroth

Stand: 20.10.2016

Geldscheine liegen in Straubing (Bayern) auf einem Mietvertrag.  | Bild: picture-alliance/dpa

Gerade in einer Stadt wie München mit Rekordpreisen für Wohnungen läuft beim Thema Vermietung nicht immer alles korrekt. Viele Mieter berichten zum Beispiel, sie hätten den Vertrag unter Zeitdruck unterschreiben müssen. Und einige Vermieter nehmen die Mietpreisbremse auch nicht sonderlich ernst.

Mietverträge checken kann sich auszahlen

So berichtet der Mieterverein etwa, man habe Mieten um bis zu 300 Euro senken können, weil Mieter aufmerksam Erhöhungen auf Rechtmäßigkeit überprüft haben.

Beratung - wann und wo?

Künftig bietet die Verbraucherzentrale in München jeden Dienstag Beratung in Mietrecht an,
mit den entsprechenden Fachleuten vom Mieterverein. Die Erstberatung kostet 40 Euro.
Mitglied in einem Mieterverein muss man dazu nicht werden.


1

Keine Kommentare mehr möglich. Hinweise zum Kommentieren finden Sie in den Kommentar-Spielregeln.)

meike, Donnerstag, 27.Oktober, 16:36 Uhr

3. Mieten um 300,00 € senken ist...

....wenn überhaupt, sicherlich eine sehr große Ausnahme. Mieten vor allem im Zeitpunkt des Mieterhöhungsverlangens oder im Zuge von Vertragsverhandlungen anwaltlich prüfen zu lassen, ist immer dringend anzuraten. Aus Erfahrung sind Beratungen bei Mietervereinen jedoch nicht anzuraten.Tja, das Thema Mietrecht ist ja ein Thema für sich und scheint in der Wirtschaft als auch bei Privatpersonen immer aktueller und akuter zu werden. Dieser Kommentar wurde von der BR-Redaktion entsprechend unseren
Kommentar-Richtlinien bearbeitet.

  • Antwort von Meike, Donnerstag, 27.Oktober, 19:11 Uhr

    Komische Bearbeitung, wenn ich eine Anwältin für das Thema empfehlen möchte.Schade....

Lohengrin, Donnerstag, 20.Oktober, 22:03 Uhr

2. leicht zugängiger?

Frage an die Redaktion: Meinten Sie. "leichter zugänglich"

Antwort der BR24-Redaktion: Ja - wir haben die Überschrift geändert - vielen Dank für den Hinweis Dieser Kommentar wurde von der BR-Redaktion entsprechend unseren
Kommentar-Richtlinien bearbeitet.

Vermieter, Donnerstag, 20.Oktober, 09:05 Uhr

1. Mietvertrag

Und die Mieter sind alles Heilige !!!!!!