128

Georg Gänswein Papst Benedikts Privatsekretär wird Gebirgsschütze

Erzbischof Georg Gänswein darf sich jetzt bayerischer Gebirgsschütze nennen! Die Kompanie Traunstein hat den engsten Mitarbeiter des aus Oberbayern stammenden einstigen Papstes zu ihrem Ehrenmitglied ernannt.

Stand: 20.05.2017

Erzbischof Georg Gänswein, Sekretär des emeritierten Papstes Benedikt XVI., darf sich jetzt bayerischer Gebirgsschütze nennen. Der 60-jährige Gänswein ist für die Zeremonie am Samstag extra aus Rom in die Stadt im Chiemgau gereist, wo er sich ins Goldene Buch der Stadt eingetragen hat.

Es folgte der offizielle Empfang mit Ehrensalut durch die Gebirgsschützenkompanie auf dem Stadtplatz. Bei einem Festakt am Abend bekommt Gänswein die Ernennungsurkunde überreicht. Am Sonntag zelebriert er in der Stadtpfarrkirche St. Oswald, wo der spätere Papst Benedikt seine erste Heilige Messe feierte, einen Gottesdienst.

Alle Regionen

Regionen Bayerns Region Unterfranken auswählen Region Mittelfranken auswählen Region Oberfranken auswählen Region Oberpfalz auswählen Region Niederbayern auswählen Region Oberbayern auswählen Region Schwaben auswählen

128