16

Auszeichnung für Pressestelle Münchens Polizei-Sprecher sind die Besten

Die Pressestelle der Münchner Polizei ist "Pressestelle des Jahres 2016". Die Auszeichnung erhalten die Polizisten für ihre professionelle Öffentlichkeitsarbeit während des Amoklaufs am Olympiaeinkaufszentrum heute vor genau zwei Monaten. Verliehen wird der Preis in Berlin vom Bundesverband deutscher Pressesprecher.

Von: Christine Kerler

Stand: 22.09.2016

Glaubwürdig, verlässlich und souverän hat das Presseteam der Münchner Polizei während des Amoklaufs die Münchner Bevölkerung auf dem Laufenden gehalten.

Marcus da Gloria Martins im Einsatz

Kurz nach den ersten Meldungen setzte der Twitterstream ein, und es wurde auch auf Englisch, Französisch, Spanisch und Türkisch berichtet. Was bereits viel gelobt wurde, will der Bundesverband deutscher Pressesprecher jetzt offiziell mit einer Auszeichnung würdigen und vergibt deshalb einen Sonderpreis an Marcus da Gloria Martins, den Leiter der Münchner Polizei-Pressestelle.

"Ich freu mich sehr über den Preis. Die Münchner Polizei hat da echt gut gearbeitet. Dass wir die nach außen entsprechend darstellen konnten, das macht uns stolz. Und deshalb ist es für uns so, dass wir diesen Preis eher für die Münchner Polizei annehmen als für die Öffentlichkeitsarbeit."

Marcus da Gloria Martins

Dabei leitet Marcus da Gloria Martins die Münchner Polizeipressestelle erst seit knapp einem Jahr. Den Goldenen Apfel, so heißt die Auszeichnung, wird er im Berliner Admiralspalast in Empfang nehmen. Für andere Preise nominiert sind unter anderem die Öffentlichkeitsarbeit der Welthungerhilfe und der Stuttgarter Oper.

Rückblick auf die Ereignisse nach dem Amoklauf


16

Kommentare

Inhalt kommentieren

Bitte geben Sie höchstens 1000 Zeichen ein.

Spamschutz * Bitte geben Sie das Ergebnis der folgenden Aufgabe als Zahl ein:

winfried, Donnerstag, 22.September, 12:47 Uhr

4. Münchens Polizei-Sprecher

Was ich erinnere, das war authentisch, kompetent ... und ... INTEGER ... und ... wirkte niemals "aufgesetzt".

Glückwunsch nach München, Donnerstag, 22.September, 10:50 Uhr

3. Nur Profis an die Front

Da sieht man wieder, wie sinnvoll und
nützlich es ist, wenn "Leute vom Fach" die Pressearbeit erledigen und nicht irgendwelche dahergelaufenen Schwaetzer, die keine Ahnung von der Materie haben, wie man bei der Deutschen Bahn AG feststellen kann.

h"

wm, Donnerstag, 22.September, 10:47 Uhr

2. Die Professionalität.....

.......und die Freundlichkeit Herrn da Glorias hat mich beeindruckt.
Er und seine Mitarbeiter haben die Auszeichnung zurecht verdient.

Herzlichen Glückwunsch!

Franz, Donnerstag, 22.September, 09:18 Uhr

1. Preis

Dieser Herr hat diesen Preis wirklich verdient!
Nie einen besseren Pressesprecher gesehen.

  • Antwort von Sachsendreier, Donnerstag, 22.September, 18:12 Uhr

    Stimmt! Toll gemacht.