8

Polizei in Eching 54-Jährige in Wohnung überfallen

Ein 53-Jähriger wird verdächtigt, in der Nacht zum Montag in Eching eine Bekannte in ihrer Wohnung überfallen zu haben. Gegen den Mann wird laut Polizei wegen versuchten Totschlags ermittelt.

Von: Lena Deutsch

Stand: 14.02.2018

Symbolbild: Polizeieinsatz | Bild: picture-alliance/dpa/Polizei-Blaulicht

Hat ein 53-Jähriger seine 54-jährige Bekannte in einer Wohnung in Eching im Landkreis Freising überfallen? Wie die Polizei mitteilte, kehrte die 54-Jährige nach einem Besuch gegen 2.30 Uhr am Montagmorgen in ihre Wohnung zurück. Hier wurde sie von einem maskierten Täter unvermittelt angegriffen. Er war vorher in die Wohnung eingebrochen.

Nachbarinnen eilen zur Hilfe

Der Mann schug mit einem Werkzeug auf die Frau ein und versuchte sie zu Boden zu bringen, um ihren Mund mit einem Klebeband zu verbinden. Die Frau wehrte sich aber erheblich und rief laut um Hilfe. Das hörten zwei Nachbarinnen. Sie gingen in die Wohnung, halfen der Frau und rissen dem Mann die Skimaske vom Kopf. Dabei erkannte die 54-Jährige den Täter aus ihrem näheren Bekanntenkreis.

Dem Mann aus Eching gelang zunächst die Flucht. Am Dienstagnachmittag konnte er aber in seinem Auto auf der A9 in der Nähe von Bayreuth lokalisiert und anschließend festgenommen werden. Der 53-Jährige sitzt bereits in Untersuchungshaft. Die 54-Jährige erlitt leichte Kopfverletzungen und Prellungen am Körper. Auch die beiden Helferinnen wurden leicht verletzt.


8