Aktuelles aus Ihrer Region

Großmetzgerei Sieber in Geretsried | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Nach Listerien-Skandal Sieber-Geschäftsführer weist Vorwürfe zurück

Im Prozess am Amtsgericht Wolfratshausen um den Fund von gefährlichen Bakterien in einem Wammerl hat der Ex-Geschäftsführer der Geretsrieder Großmetzgerei Sieber, Dietmar Schach, alle Vorwürfe der Staatsanwaltschaft zurückgewiesen. Von Thomas Schustereder [mehr]

Statue von der Justizia | Bild: BR zum Artikel Weilheimer verklagt Wirt Tänzer rutscht aus: 6.000 Euro Schmerzensgeld

6.000 Euro Schmerzensgeld bekommt ein 57-jähriger Bankkaufmann aus Weilheim. Er war beim Tanzen in einem Gasthof ausgerutscht und erlitt eine schwere Oberschenkelverletzung. Von Julia Binder und Christoph Müller [mehr]

Autobahn A 8 München - Salzburg bei Holzkirchen in Richtung Süden | Bild: picture-alliance/dpa/ Uwe Lein zum Video mit Informationen Keine Ausfahrt Holzkirchen Letzter Bauabschnitt A 8 Richtung Salzburg beginnt

Auf der A 8 in Fahrtrichtung Salzburg zwischen Kreuz München-Süd und Holzkirchen wird ab heute das letzte Teilstück der Fahrbahn saniert. Die Anschlussstelle Holzkirchen ist für rund drei Wochen komplett gesperrt. Von Julia Binder [mehr]

Gerhard Polt | Bild: picture-alliance/dpa / Tobias Hase 05.05. | 14:05 Uhr Bayern 2 zum Artikel "Der große Polt" Das etwas andere Konversationslexikon

Von A wie "Abfent" bis Z wie "Zwetschgenmanderl": Gerhard Polt hat seinen sprachlichen Kosmos zwischen zwei Buchdeckel gebracht. Sein Lexikon ist die vergnügliche Lektüre einer typisch Poltschen subversiven Bewirtschaftung der Sprache. [mehr]

Weitere Themen

Demonstration des Bayerischen Flüchtlingsrats am Flughafen in München | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen Abschiebeflug ab München Demo gegen Sammelabschiebung in Nürnberg

Rund 150 Menschen haben in München und Nürnberg gegen Abschiebeflüge protestiert. Am Abend soll ein Flugzeug abgelehnte Flüchtlinge nach Afghanistan bringen. In den Augen der Aktivisten ist die Lage dort zu unsicher. [mehr]

StadtLesen 2015: Fürth, Dr. Konrad-Adenauer-Anlage | Bild: Innovationswerkstatt zum Video mit Informationen StadtLesen 2017 Ein Lesegenuss unter freiem Himmel

Vier bayerische Städte, 100 Sitzsäcke und rund 3.000 Bücher: Bei StadtLesen verwandeln sich prominente Plätze in Open-Air-Wohnzimmer. Bei freiem Eintritt können Besucher stundenlang schmökern oder Lesungen lauschen. [mehr]

Regionen Bayerns Region Unterfranken auswählen Region Mittelfranken auswählen Region Oberfranken auswählen Region Oberpfalz auswählen Region Niederbayern auswählen Region Oberbayern auswählen Region Schwaben auswählen

Freiwillige Helfer am 12.09.2015 in München | Bild: picture-alliance/dpa/ Nicolas Armer zum Artikel Münchner Flüchtlingshelfer "Gemeinsam für Menschenrechte und Demokratie"

Auf dem Münchner Marienplatz hat zum ersten Mal eine Vollversammlung der Ehrenamtlichen in der Flüchtlingshilfe stattgefunden. Sie fühlen sich von der Politik im Stich gelassen und wollen echte Demokratie öffentlich vorleben. Von Julia Binder [mehr]

Deutsches Museum (Archivbild) | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Blitz-Club Neueröffnung sorgt für Polizeigroßeinsatz

Die Neueröffnung des "Blitz"-Clubs in München hat in der Nacht zu einem Großeinsatz der Polizei geführt. Schon kurz nach dem Opening war die Location komplett überfüllt. Vor dem Club gab es Randale. Von Martin Breitkopf [mehr]

Heimat

TÜV - 150 Jahre Prüfgeschichte | Bild: Birgit Grundner zur Bildergalerie mit Informationen Mit Brief und Siegel Ohne TÜV läuft (fast) nichts

Jeder kennt die TÜV-Plakette. Das Wapperl am Auto ist das Symbol für die Arbeit des Technischen Überwachungsvereins. Dabei ist die regelmäßige Überprüfung der Fahrzeuge nur noch ein Teil der TÜV-Aufgaben. Von Birgit Grundner [mehr]

Rudolf L. Reiter mit ausgegrabener Kunst | Bild: BR / Birgit Grundner zum Artikel Erdinger Künstler macht Staunen Es war weg und wird wieder Kunst

Der Erdinger Künstler Rudolf L. Reiter macht wieder einmal mit einer ungewöhnlichen Aktion auf sich aufmerksam. Vor neun Monaten hatte er nahe dem Notzinger Weiher drei Leinwände in einem Maisfeld vergraben. Jetzt wollte er sie wieder aus dem Boden holen und bemalen –  und machte eine überraschende Entdeckung. Von Birgit Grundner [mehr]

Vertreter von Stadt und Kirche empfangen Papst Benedikt XVl. am Montag (11.09.2006) in Marktl am Inn. | Bild: pa/dpa/Karl-Josef Hildenbrand zum Video mit Informationen Marktl und der Papst Verlorener Hype oder einfach Normalität

Seit dem Rücktritt von Papst Benedikt XVI. hat das internationale Interesse an seinem Heimatort Marktl am Inn stark abgenommen. Die Gemeinde stemmt sich gegen den Bedeutungsverlust, feiert den 90. Geburtstag Benedikts mit einer Sonderausstellung und einem Kompositionswettbewerb. Von Hans Häuser [mehr]