Oberbayern

Aktuelles aus Ihrer Region

Auf dem Dach liegender Unfallwagen in München | Bild: Foto der Berufsfeuerwehr München zum Artikel Drei Verletzte in München Auto überschlägt sich nach Karambolage

Nach einem Zusammenstoß hat sich in der Münchner Innenstadt ein Wagen überschlagen. In einer Kreuzung war das Auto mit einem anderen Fahrzeug kollidiert. Der Fahrer wurde verletzt. Passanten befreiten ihn aus dem Wagen. [mehr]

Feuerwehr mit Blaulicht vor einem Wohnhaus | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Feuer in Wolnzach Hoher Sachschaden nach Brand eines Landmaschinenhandels

In Wolnzach im Landkreis Pfaffenhofen sind in der Nacht zum Samstag der Dachstuhl und das Obergeschoss eines Landmaschinenhandels abgebrannt. Es entstand ein Schaden von rund 250.000 Euro, verletzt wurde niemand. [mehr]

Ankunftszentrum für Flüchtlinge: Baustelle aus der Vogelperspektive | Bild: Regierung von Oberbayern zum Artikel Eröffnung Ende Juli Neues Ankunftszentrum für Flüchtlinge

Die Regierung von Oberbayern errichtet auf einer Schotterfläche im Euro-Industriepark ein neues Ankunftszentrum für Asylbewerber. Ende Juli soll die Einrichtung eröffnen. Die Anwohner sind bereits informiert worden. [mehr]

Skorpion zwischen Heidelbeeren | Bild: Berufsfeuerwehr München zum Artikel Überraschung in München Skorpion im Obstsalat

Eine Familie aus München wird die Zubereitung dieses Obstsalates nie vergessen. Als sie eine Schale Heidelbeeren in die Tropfschale ihres Waschbeckens kippte, krabbelte zwischen den Früchten ein kleiner Skorpion herum. [mehr]

Weitere Themen

Flug in einem Luftbeobachterflugzeug | Bild: Georg Barth zur Bildergalerie Waldbrandgefahr in Oberbayern Luftbeobachter im Einsatz

Die Waldbrandgefahr steigt. Kein Wunder bei Trockenheit und Hitze. Gefährdete Gebiete werden von Luftbeobachtern kontrolliert, die Glutnester erkennen sollen. Auch in Oberbayern fliegen sie jetzt wieder. [mehr]

Bilder von dem neuen Tunnel vor der Eröffnung | Bild: BR/Possoch zur Bildergalerie mit Informationen Luise-Kiesselbach-Platz Bald rollt der Verkehr überwiegend unterirdisch

Drei Wochen noch! Dann wird es leichter für Autofahrer im Münchner Süden. Nach sechs Jahren Bauzeit wird am 27. Juli der Tunnel unter dem Luise-Kesselbach-Platz eröffnet. Fast 400 Millionen Euro hat das Bauwerk gekostet. [mehr]

Regionen Bayerns Region Unterfranken auswählen Region Mittelfranken auswählen Region Oberfranken auswählen Region Oberpfalz auswählen Region Niederbayern auswählen Region Oberbayern auswählen Region Schwaben auswählen

Kühlturm des AKW Isar 2 ohne Wasserdampfwolken | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Zeit für eine Revision Kernkraftwerk Isar 2 vom Netz genommen

Das Kernkraftwerk Isar 2 in Essenbach bei Landshut geht am Samstag vom Netz. Hintergrund ist die jährliche Revision. Dabei werden 40 der insgesamt 193 Brennstäbe ersetzt. Die Münchner Stadtwerke halten 25 Prozent an dem AKW. [mehr]

Reisebus bleibt in Laimer Unterführung in der Wotanstrasse hängen | Bild: BR/Mustafa Isik zum Artikel Bus steckt fest Laimer Unterführung stundenlang dicht

In der Laimer Unterführung ist ein Reisebus hängengeblieben. Der Fahrer hatte die Höhenbegrenzung offenbar nicht beachtet. An dem Doppeldecker entstand ein Sachschaden von mindestens 130.000 Euro. Der Fahrer erlitt einen Schock. [mehr]

Heimat

Bilder aus dem Stück "Das Königlich Bayerische Amtsgericht"  | Bild: BR/Pfaller zur Bildergalerie Vohburger Festspiele "Das Königlich Bayerische Amtsgericht"

Vor historischer Kulisse werden die Besucher in Vohburg in das Königreich Bayern zurückversetzt: Dort wird das „Das Königlich Bayerische Amtsgericht“ unter freiem Himmel aufgeführt. Vorlage ist die bekannte Fernsehserie. [mehr]

Kreuzkraut | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video mit Informationen Bauern schlagen Alarm Das Kreuz mit dem Kreuzkraut

Mit seinen gelben Blütenblättern sieht das Kreuzkraut eigentlich harmlos aus, es ist aber hochgiftig. Jetzt wuchert es wieder auf den Wiesen. Die Pflanze ist für Pferde und Kühe gefährlich, auch Menschen haben sich schon vergiftet. [mehr]

Geschlossenes Wirtshaus | Bild: BR zum Audio mit Informationen Verband schlägt Alarm Bayern verliert seine Wirtshäuser

Der Bayerische Hotel- und Gaststättenverband befürchtet eine neue Welle des Wirtshaussterbens. Die Rahmenbedingungen hätten sich für die Wirte in Bayern in den letzten Monaten deutlich verschlechtert, so der Verband. [mehr]