NSU-Prozess

Plante NSU Anschlag in Hof?

NSU-Prozess: 170. Verhandlungstag Plante NSU Anschlag in Hof?

Stand: 11.12.2014

Uwe Böhnhardt, links und Uwe Mundlos , rechts (Fotos von 2007 und 2009) | Bild: picture-alliance/dpa

Die Rechtsterroristen spähten offenbar die SPD-Geschäftsstelle in der oberfränkischen Stadt aus. Das belegen Fotos, die nun im Prozess gezeigt werden.

Die Bilder wurden in der letzten Wohnung der Rechtsterroristen in der Zwickauer Frühlingsstraße gefunden. Zu sehen ist ein Gebäude, in dem sich ein SPD-Büro befindet. Versehen ist eines der Bilder mit dem handschriftlichen Vermerk "SPD Hof". Gefunden wurden außerdem Fotos, die mehrere von Migranten betriebene Lokale in einer Stuttgarter Straße zeigen. Auf einem Teil dieser Bilder ist auch Uwe Böhnhardt zu erkennen und auf einem Foto, das zur gleichen Datei gehörte, sind Böhnhardt und Zschäpe abgebildet. Für ihre Verteidiger ist das bedeutungslos. Die Nebenklage wertet es als Beweis gegen Zschäpe

Gerichtsreporter-Tagebuch

Verhandlungssaal NSU-Prozess Oberlandesgericht München | Bild: BR/Ernst Eisenbichler zum Artikel NSU-Prozess: Gerichtsreporter-Tagebuch Der 170. Verhandlungstag

Was verraten die heute gezeigten Bilder? Sie wirken alltäglich - doch sie könnten Hinweise darauf sein, welche Anschlagsziele die NSU-Terroristen ins Visier nahmen. Doch warum schlugen sie an manchen Orten zu, an anderen nicht? [mehr]

Gerichtssaal-Protokoll

NSU Prozess Gerichtsprotokoll | Bild: BR zum Artikel NSU-Prozess: Gerichtssaal-Protokoll Der 170. Verhandlungstag

An diesem Prozesstag schildert zunächst ein Polizeibeamter die Auswertung von digitalen Fotos, die in der Frühlingsstraße in Zwickau gefunden worden waren. Sie könnten Anschlagsziele darstellen. [mehr]

Audio des Tages

Die Angeklagte Beate Zschäpe (2.v.l) im Gerichtssaal des Oberlandesgerichts in München zwischen ihren Anwälten Anja Sturm und Wolfgang Heer | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio NSU-Prozess: Tageszusammenfassung Der 170. Verhandlungstag

170. Verhandlungstag im NSU-Prozess, 11.12.2014: In einer Fotoserie des NSU befinden sich Fotos aus Hof, abgebildet ist das Schild der damaligen Geschäftsstelle des SPD-Unterbezirks in der Landwehrstraße und das Straßenschild darüber. Anscheinend waren die NSU-Terroristen in Süddeutschland unterwegs, um Anschlagsziele auszuspionieren. Es wurden an beiden Orten keine Attentate ausgeführt. Tageszusammenfassung von Thies Marsen [mehr]

NSU: Alle Informationen

Symbolbild: Der Schriftzug "NSU" vor der Deckenkonstruktion des Prozesssaales | Bild: BR, picture-allliance/dpa, Montage: BR zur Übersicht NSU-Prozess: Informations-Portal NSU-Prozess-Berichte

Der NSU-Prozess in Wort, Radio und TV-Beiträgen. Gerichtsprotokolle zu einzelnen Verhandlungstagen und das Gerichtsreporter-Tagebuch. [mehr]