Niederbayern

Alle Themen aus Niederbayern

Themenatlas Alle Themen aus Niederbayern

Die Themen aus Niederbayern

Historische Ansicht von Leopoldsreut auf einer Postkarte von 1906 | Bild: Hans Schließl. Fürth (Historische Postkarte) zum Artikel Leopoldsreut Die Botschaft eines verlassenen Dorfes

Heidi Wolf berichtet über das kleine Dorf Leopoldsreut im Bayerischen Wald, das 350 Jahre lang existierte - bis 1962 die letzten Bewohner den Ort verließen. Daraufhin ließ der Staatsforst alle Häuser abreißen und an ihrer Stelle Fichten pflanzen. - Noch heute geht von dem verschwundenen Ort eine seltsame Faszination aus. [mehr]

X-Point-Halle in Passau | Bild: Stadt Passau zum Artikel Flüchtlingsunterkunft Passau stellt X-Point-Halle zur Verfügung

Die Stadt Passau will die X-Point-Halle im Passauer Messepark Kohlbruck als Notunterkunft für Flüchtlinge zur Verfügung stellen. Wie die Stadtverwaltung bekannt gab, können dort rund 150 Menschen untergebracht werden. [mehr]

Missbrauch von Kindern (Symbolfoto) | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Kindesmissbrauch Schulleiterin aus Passau gibt entscheidenden Hinweis

Die Polizei entdeckt Missbrauchsbilder eines Jungen im Internet - doch sie kennt seinen Namen nicht. Sie fahndet in Grundschulen um das Kind zu finden. Jetzt sitzt der Vater als mutmaßlicher Täter im Gefängnis. [mehr]

Halloween | Bild: picture-alliance/dpa zur Bildergalerie mit Informationen Halloween Gruseln in Niederbayern und der Oberpfalz

Der 31. Oktober ist zum Gruseln da: Es ist Halloween. Was in Niederbayern und der Oberpfalz geboten wird und warum die ostbayerische Polizei an diesem Tag verstärkt auf Streife geht. [mehr]

quer vom 30.10.2104 | Bild: BR zum Video Verwässertes Image Bayerisches Heilwasser aus Österreich?

Bad Füssing ist bekannt für sein heilendes reines Thermalwasser. Doch damit könnte bald Schluss sein. Denn zwei Unternehmer wollen den Kurbetrieben jetzt billigeres Heilwasser anbieten. Und das kommt nicht mehr aus der heimischen Quelle, sondern aus Österreich. [mehr]

Neuschönau | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Flüchtlinge Notunterkunft Neuschönau

Neuschönau im Landkreis Freyung-Grafenau hat gerade mal 2.300 Einwohner - und wurde quasi über Nacht zur vorläufigen Heimat für knapp 100 Flüchtlinge. Wir fragen vor Ort nach, wie die Gemeinde mit dieser Rolle zurecht kommt. [mehr]

Bischof von Passau, Stefan Oster | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Passauer Bischof Stefan Oster will WG gründen

Der Passauer Bischof Stefan Oster will noch vor Weihnachten in eine Wohngemeinschaft ziehen. "Drei Menschen habe ich im Auge, die auch schon weitgehend zugesagt haben", sagte Deutschlands jüngster Diözesanbischof. [mehr]

Symbolbild: Das Wappen von Niederbayern, Bayernkarte | Bild: BR, Montage: BR zum Artikel Arbeitsmarkt Niederbayern Niederbayern bleibt Spitzenreiter

Unter Bayerns Regierungsbezirken hat Niederbayern auch im Oktober die niedrigste Arbeitslosenquote. Mit 2,9 Prozent unterschreitet der Bezirk als einziger im Freistaat die Drei-Prozent-Marke. [mehr]

Die Holperpiste von Kelheim: Neusanierte Brücke am Hafen ist eine Buckelpiste | Bild: Andreas Mack / BR zum Artikel Donaubrücke bei Kelheim Baufirma bessert nach

Die Asphaltdecke der erst vor kurzem sanierten Donaubrücke am Kelheimer Hafen wird ausgebessert. Die Brücke war als "Buckelpiste" in Verruf geraten. Das kritisierte Unternehmen fräst die Asphaltdecke auf eigene Kosten ab. [mehr]

Fertigung von Dieselmotoren bei der Firma Hatz in Ruhstorf | Bild: Firma Hatz zum Artikel Arbeitsplatzabbau Hatz nennt Entscheidung "alternativlos"

Der Dieselmotoren-Hersteller Hatz mit Sitz in Ruhstorf (Kreis Passau) verlagert Teile der Montage nach Tschechien - und damit auch 120 Arbeitsplätze. Der Geschäftsführer nennt die Entscheidung "alternativlos". [mehr]

Mathias beim Gartlen | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Live aus Landshut II Nur die Harten bleiben im Garten

Jetzt aber flott, der Winter kommt mit großen Schritten, der erste Frost ist auch im Flachland nicht mehr weit: Wir machen heute den Garten fit für den Winterschlaf! Welche Pflanzen müssen rein, was sollte raus und was kann man jetzt pflanzen? [mehr]

Renoviertes Kirchenportal | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Abendschau kompakt Neues Portal für Martinskirche

Mehr als drei Jahre lang war das Hauptportal der Landshuter Martinskirche verhüllt: Nun ist die Restaurierung abgeschlossen - und das Portal leuchtet wieder in seinen ursprünglichen Farben. Die Witterung hatte dem Bauwerk aus dem 15. Jahrhundert zugesetzt. [mehr]

Mathias in der Gärtnerei | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Live aus Landshut I Vorbereitungen für Allerheiligen

In den Gärtnereien ist grade Hochsaison: Alles steht im Zeichen von Allerheiligen, Kränze werden gebunden, Grabschmuck gestaltet. Wir schauen und hören uns mal um, welche Gebinde schön, aber auch haltbar sind! Mathias Flasskamp berichtet. [mehr]

"Looping" in Straubing | Bild: Maximilian Haller zum Artikel Künstler einigen sich Gäubodenfest-Skulptur ist kein Plagiat

Gleicher Name, gleiche Farbe - aber es gibt wichtige Unterschiede zwischen dem Berliner Kunstwerk und dem neuen Gäubodenvolksfest-Looping. Das haben die beiden Künstler jetzt festgestellt und auf einen Rechtsstreit verzichtet. [mehr]

Martinskirche nach der Restaurierung | Bild: Andreas Mack/BR zur Bildergalerie mit Informationen Restaurierungsarbeiten Landshuter Martinskirche wieder unverhüllt

Mehr als drei Jahre lang ist das Hauptportal der Landshuter Martinskirche eingerüstet und verhüllt gewesen. Jetzt sind die aufwändigen Restaurierungsarbeiten so gut wie abgeschlossen. [mehr]

Fabian Lehner, Initiator der Petition | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Petition gegen Plastikverpackung Kampagne hat inzwischen 100.000 Unterstützer

Im Kampf gegen die Plastikverpackung einer Werbezeitschrift der Deutschen Post hat ein 19-Jähriger aus Simbach am Inn (Lkr. Rottal-Inn) inzwischen mehr als 100.000 Unterstützer. Geplant ist ein Expertentreffen. [mehr]

Martinskirche nach der Restaurierung | Bild: Andreas Mack/BR zur Bildergalerie Landshuter Martinskirche So sieht das restaurierte Portal aus

Mehr als drei Jahre lang ist das Hauptportal der Landshuter Martinskirche eingerüstet und verhüllt gewesen. Jetzt sind die aufwändigen Restaurierungsarbeiten so gut wie abgeschlossen. [mehr]

Bild v. l.: Florian Landgraf (Straßen- und Brückenbau), Oberbürgermeister Jürgen Dupper, Baureferent Wolfgang Seiderer, Max Küblböck (städt. Bauhof), Geschäftsführer Gottfried Weindler (SWP GmbH), Franz Schießl (SWP GmbH) | Bild: Stadt Passau zum Artikel Straßenbeleuchtung Passau stellt auf LED-Technik um

Die Stadt Passau hat weitere Teile der Straßenbeleuchtung auf LED-Technik umgerüstet. Diese modernen Leuchten erzielen eine jährliche Stromeinsparung von über 885.000 kWh pro Jahr. [mehr]

Facebook | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Hetze gegen Flüchtlinge Kripo ermittelt gegen zwei Niederbayern

Weil sie auf Facebook massiv gegen Flüchtlinge Stimmung gemacht haben, ermittelt die Polizei jetzt gegen zwei Personen aus dem Landkreis Freyung-Grafenau. Ihnen wird Volksverhetzung vorgeworfen. [mehr]

Alexander Dobrindt gestikuliert vor Maut-Schild | Bild: dpa-Bildfunk; picture-alliance/dpa; Montage: BR zum Artikel Maut-Behörde nach Ostbayern Dobrindt erteilt Söder Absage

"Es gibt keine neue Mautbehörde" - das hat Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) jetzt klargemacht. Finanzminister Markus Söder (CSU) hatte vorgeschlagen, eine Maut-Bundes-Behörde in Ostbayern anzusiedeln. [mehr]

Asylbewerber (Symbolbild) | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Erstaufnahme Deggendorf informiert Bürger

Die Stadt Deggendorf hat die Bürger über die geplante Erstaufnahmeeinrichtung für Asylbewerber informiert. Anfang des kommenden Jahres sollen in der Stadtfeldstraße bis zu 500 Flüchtlinge unterkommen. [mehr]

Traktor auf dem Feld | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Freihandelsabkommen Landwirte wegen TTIP in Sorge

Kommt das Freihandelsabkommen mit den USA hat das auch Auswirkungen auf die Produktionsbedingungen der Landwirtschaft. Das befürchten jedenfalls die Bauern - und weisen unter anderem auf Chlorhühner und Gentechnik hin. Eindrücke aus Niederbayern. [mehr]

Bayerischer Wald | Bild: BR/Jürgen Eichinger zum Artikel Wildes Deutschland Der Bayerische Wald

Nach der Borkenkäfermassenvermehrung ist im Bayerischen Wald ein neuer Urwald entstanden. Viele neue Tier- und Pflanzenarten konnten sich ansiedeln. Der Borkenkäfer wurde nicht zum Totengräber, sondern zum Geburtshelfer. [mehr]

Aus alt mach neu: Möbel aus Gotteslob-Büchern | Bild: Josef Pfeiffer zur Bildergalerie mit Informationen Straubinger Behindertenwerkstätte Aus Gotteslob-Büchern werden Möbel

"Sitzen statt singen" - so heißt es jetzt für hunderte ausrangierte Gebetsbücher. In der Straubinger Behindertenwerkstätte St. Josef werden sie zum Beispiel zu Sitzmöbeln umgearbeitet. Das Kunstprojekt stammt aus Österreich. [mehr]

Gedenkstätte | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Abendschau kompakt Neue Gedenkstätte in Mainkofen

Im Klinikum Mainkofen erinnert ab heute eine Gedenkstätte an die Psychiatrie-Opfer des NS-Regimes. In der damaligen Heil- und Pflegeanstalt waren mehr als 1.000 Patienten zwangssterilisiert oder getötet worden. [mehr]

Landshut | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Landshut Niederbayerns Boomtown

Landshut erlebt einen echten Boom: Jedes Jahr wächst die Einwohnerzahl um rund 1.000, mittlerweile zählt man hier 67.000 Bürger. Aber was macht Landshut so attraktiv - und wirft das nicht auch Probleme auf? [mehr]

Flüchtlinge in einer Turnhalle (Symbolfoto) | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Unterkünfte für Flüchtlinge So erfüllt Ostbayern den Winter-Notfallplan

Die Landkreise und kreisfreien Städte in Ostbayern werden die Vorgaben des Winter-Notfallplans für Asylbewerber voraussichtlich erfüllen. Einige Städte suchen jedoch noch nach geeigneten Gebäuden. [mehr]

Gedenkstätte am Bezirksklinikum Mainkofen für die Opfer der NS-Zeit | Bild: Andreas Mack / BR zum Video mit Informationen Psychiatrie-Opfer der NS-Zeit Gedenkstätte in Mainkofen

Im Bezirksklinikum Mainkofen (Lkr. Deggendorf) erinnert jetzt eine Gedenkstätte an die Psychiatrie-Opfer des Nazi-Terrors. In der damaligen Heil- und Pflegeanstalt wurden während des NS-Regimes Patienten auch zwangssterilisiert. [mehr]

Polizei (Symbolfoto) | Bild: Verena Hampl/BR zum Artikel Mit Messer bedroht Bewaffneter Raub in Pilsting

Ein bewaffneter Räuber hat in Pilsting (Lkr. Dingolfing-Landau) einen Supermarkt überfallen und über 1.000 Euro Bargeld erbeutet. Er hielt der Kassiererin ein Messer an den Hals. [mehr]

Zug neben Autobahn | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Flughafen München Schneller mit dem Zug zum Flug

Für die Ostbayern verkürzt sich künftig der Weg zum Münchner Flughafen. Bald sollen die Menschen ohne Umsteigen mit dem Zug zum Flug fahren können. Bislang fehlte ein kurzes Stück Schiene, doch diese Lücke soll sich nun schließen. [mehr]

Politikerrunde beim Spatenstich | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Abendschau kompakt Spatenstich Neufahrner Kurve

Endlich bekommt der Flughafen München eine Anbindung für Fernzüge - mit der sogenannten "Neufahrner Kurve". Am Montag (27.10.14) war Spatenstich für die rund zwei Kilometer lange Strecke. [mehr]

Der Vorstand der Deutschen Bahn, Volker Kefer (li.), der bayerische Innenminister Joachim Herrmann und Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (re.) beim Spatenstich zur Neufahrner Kurve | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen Bahnanbindung zum Flughafen Baubeginn für die Neufahrner Kurve

Menschen aus Ostbayern sollen bald schneller mit der Bahn zum Flughafen München kommen - und zwar dank der sogenannten Neufahrner Kurve. Jetzt hat der Bau begonnen. Das Projekt kostet 91 Millionen Euro. [mehr]

Mann läuft durch Natur | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Einzigartige Baumsammlung Das Arboretum in Obergaiching

Der ehemalige Tierarzt Wolfgang Reiffenstuel sammelt Bäume aus aller Welt. Über 3000 Exemplare hat er in seinem privaten Arboretum gepflanzt. Die "gewachsene" Sammlung ist unersetzlich - doch auch ein Baumleben ist begrenzt. [mehr]

In Niederbayern werden weitere Nounterkünfte ausgewiesen | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Flüchtlinge in Niederbayern Straubinger Messehalle wird zur Notunterkunft

Die Straubinger Ausstellungshallen am Hagen dienen als Notunterkunft für 35 Asylbewerber. Die Flüchtlinge - unter ihnen 14 Kinder - seien inzwischen eingetroffen, sagte der Sprecher der Stadt Straubing. [mehr]

Landgericht München | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Landgericht München Stalker und Bombenbastler vor Gericht

Vor dem Landgericht München muss sich ein mutmaßlicher Stalker und Bombenbastler verantworten. Der Mann aus Simbach am Inn soll über Jahre hinweg ehemaligen Freundinnen nachgestellt haben. [mehr]

Umweltpreis für WEinzierl | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Deutscher Umweltpreis Ehrung für Hubert Weinzierl

Seit fünf Jahrzehnten engagiert sich Hubert Weinzierl für den Naturschutz. Der Ingolstädter war jahrelang Chef des Bundes für Umwelt und Naturschutz. Bundespräsident Gauck verlieh ihm für sein Lebenswerk den Deutschen Umweltpreis. [mehr]

Regensburgs Trainer Alexander Schmidt  | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel 3. Liga Regensburg verliert in Mainz mit 1:0

Jahn Regensburg hat im Abstiegskampf gegen einen direkten Konkurrenten verloren. Mit 1:0 mussten sie sich in Mainz geschlagen geben und bleiben damit am Tabellenende. [mehr]

Deutscher Umweltpreis für Gunther Krieg (links), Ehrenpreisträger Hubert Weinzierl (m), Peter Hennicke (r) | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen Lebensaufgabe Naturschutz Ehren-Umweltpreis für Hubert Weinzierl

Der Name Hubert Weinzierl steht für den Umweltschutz in Deutschland. Jetzt wurde der gebürtige Ingolstädter und Wahl-Niederbayer mit dem Deutschen Umweltpreis für sein Lebenswerk geehrt. [mehr]

Farben - Imrpessionen aus Oktobertagen | Bild: Harald Grill / BR zur Bildergalerie mit Informationen Herbstspaziergang Wolken fliehn wie weiße Reiher

Schon vor Wochen haben die Amseln ihren Gesang eingestellt. Ein paar Silberreiher, die im Spätsommer in den Schilfgürteln entlang der Altwässer an der Donau Rast eingelegt haben, machen sich auf den Weg zurück nach Südosteuropa. [mehr]

Gegenständer in der Wunderkammer der Burg Trausnitz | Bild: Bayerische Schlösserverwalung zum Video mit Informationen Zehn Jahre Wunderkammer Multimedialer Familientag auf Burg Trausnitz

Die Kunst- und Wunderkammer auf der Burg Trausnitz in Landshut besteht seit zehn Jahren. Das wird heute bei einem Familientag mit speziellen Führungen gefeiert. Auch ein Multimediaguide von Landshuter Schülern wird vorgestellt. [mehr]

Teerskandal in Hutthurm | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Grundwasser in Gefahr Teerskandal in Hutthurm

Über Jahre wurde im Landkreis Passau Füllmaterial eingesetzt, das bei unsachgemäßem Einbau Giftstoffe ins Grundwasser freigeben kann. Unter anderem hat es ein Bauer in Hutthurm unter seine Fahrsilos verbaut. Die Schäden sind allein in diesem Fall immens, der Landwirt musste Insolvenz anmelden. Jetzt ermittelt die Staatsanwaltschaft. [mehr]

Nachwuchs fürs Kloster Windberg | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Dem Herrn ein Halleluja! Nachwuchs fürs Kloster Windberg

Im Prämonstratenserkloster Windberg gibt es keine Nachwuchssorgen. Dort hat man kürzlich sogar einen Zimmertrakt neu gebaut, weil das Kloster einfach zu klein geworden war. Einer der Neuen dort ist Frater Philipp, der kürzlich seine ewige Profess abgelegt hat. [mehr]

Auf Aschenbrödels Spuren durchs Arberland | Bild: BR; Christoph Thoma zum Artikel Durchs Arberland Auf Aschenbrödels Spuren

Herbstzeit ist Wanderzeit, auch im Bayerischen Wald und im Böhmerwald. Jetzt ist ein neues Wanderbuch mit 55 Top-Trails zum Heraustrennen erschienen: zZum Beispiel in der Kulisse des Märchenfilms: „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“. [mehr]

Bayerische Bücherschau Herbst 2014 | Bild: Pustet Verlag Regensburg, Volk Verlag München, edition lichtung Viechtach, Montage: BR zum Audio Gedichte und Sagen Bayerische Buecherschau, Teil 2

Bairische Gedichte aus 40 Jahren aus Ober- und Niederbayern und der Oberpfalz. 50 Autorinnen und Autoren, traditionelle Mundartdichter genauso wie eher experimentelle Lyriker schreiben so, wie ihnen, der Schnabel gewachsen ist. [mehr]

Bayerische Bücherschau Herbst 2014 | Bild: Pustet Verlag Regensburg, C.H. Beck, München, Montage: BR zum Audio Bumeders Buchtipps Bayerische Bücherschau 25.10.2014 - Teil 1

Napoleon war es, und nicht die CSU, der die Fundamente für das moderne bayerische Staatswesen gelegt hat. Heute weitgehend verdrängt im Geschichtsbewusstsein des Freistaats. Eine interessante Neuerescheinung befasst sich damit. [mehr]