Niederbayern

Alle Themen aus Niederbayern

Themenatlas Alle Themen aus Niederbayern

Die Themen aus Niederbayern

Asylankunft in Neuschönau | Bild: Lars Martens / BR zur Bildergalerie mit Informationen Asylbewerber in Niederbayern Ankunft der Flüchtlinge in Neuschönau

93 Flüchtlinge haben in Neuschönau (Lkr. Freyung-Grafenau) eine eilig eingerichtete Notunterkunft für Asylbewerber bezogen. Das ehemalige "Sporthotel Heidelberg" dient zunächst für sechs Monate als Erstaufnahmeeinrichtung. [mehr]

Hochhaus DEG II | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Abendschau kompakt Ja zum Hochhaus DEG II

Überraschend deutlich ist es nun beschlossen: Mit nur einer Gegenstimme bekannte sich der Stadtrat von Deggendorf zum umstrittenen Büro-Hochhaus. Das 36 Meter hohe, zehnstöckige Gebäude aus Stahl und Glas wird in der Nähe der Altstadt entstehen. [mehr]

Trabrennen | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Abendschau kompakt Kirchweih-Pferderennen in Dingolfing

Ganz im Zeichen der Pferde stand Dingolfing am heutigen Kirchweihdienstag: Rund 50 Traberpferde gingen auf der Kirta-Meile im Isar-Wald-Stadion neben dem Kirchweihvolksfest an den Start. Traditionell versammeln sich dann dort alle nach dem Rennen. [mehr]

Kirta Dingolfing | Bild: Stadt Dingolfing zum Video mit Informationen Dingolfinger Kirta Kirchweihrennen bei Bayerns letzter Wiesn

Zum Kirchweihdienstag treffen sich rossnarrische Niederbayern im Isar-Wald-Stadion. Rund 50 Traberpferde gehen auf der Kirta-Meile gleich neben dem Kirchweihvolksfest an den Start. [mehr]

Prozess in Passau | Bild: Mediendenk zum Artikel Mord mit 36 Messerstichen 29-Jähriger kommt dauerhaft in Psychiatrie

Ein Mann, der im Landkreis Passau eine Hausfrau mit 36 Messerstichen getötet hat, kommt dauerhaft in die Psychiatrie. Nach Überzeugung des Gerichts leidet der Mann an einer chronischen Schizophrenie. [mehr]

Symbolbild: Ein abgeschlossenes Fahrrad | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Mountainbike-Camp Sankt Englmar Professionelle Diebe stehlen hochwertige Räder aus Keller

Ein Albtraum für begeisterte Radsportler: Bei einem Mountainbike-Trainingscamp in Sankt Englmar sind am Wochenende 20 hochwertige Mountainbikes Jugendlicher gestohlen worden. Alles deutet auf einen organisierten Diebstahl hin. [mehr]

Häuser entlang der Uferpromenade in Landshut | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Polizei sucht Zeugen Wie wurde Frau in Landshut schwer verletzt?

Mysteriöser Fall in Landshut: Passanten haben am Wochenende eine 43 Jahre alte Frau in der Flutmulde in Landshut entdeckt. Die Frau war am Kopf schwer verletzt und erinnert sich an nichts. Jetzt sucht die Polizei Zeugen. [mehr]

Symbolbild: Notarztwagen bei einem Einsatz | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Tragischer Unfall in Wörth Asylbewerber ertrinkt in See

Ein 19 Jahre alter Asylbewerber aus Eritrea ist in einem See bei Wörth an der Isar ertrunken. Der Mann war mit fünf Landsleuten beim Baden, als er plötzlich nur fünf Meter von einem Steg entfernt unterging. [mehr]

Polizeiaufgebot wegen Bombendrohung vor dem Landshuter Hauptbahnhof | Bild: Andreas Mack / BR zum Video mit Informationen Alarm in Landshut Großeinsatz wegen Bombendrohung

Wegen einer Bombendrohung musste der Landshuter Hauptbahnhof evakuiert werden. Der Zugverkehr kam kurzzeitig zum Erliegen. Die Sperrung wurde nach einer erfolglosen Suchaktion schnell wieder aufgehoben. [mehr]

Das geplante Hochhaus in einem Stadtmodell von Deggendorf | Bild: Stadt Deggendorf zum Video mit Informationen Streit in Deggendorf Stadtrat stimmt für umstrittenes Hochhaus

Der Stadtrat von Deggendorf hat den Plänen zum Bau eines umstrittenen Bürohochhauses zugestimmt. Die Entscheidung für das zehnstöckige Gebäude aus Stahl und Glas nahe der Altstadt war überraschend deutlich. [mehr]

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt | Bild: Uli Scherr / BR zum Artikel Maut-Behörde nach Ostbayern Dobrindt erteilt Söder Absage

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) hat dem Vorschlag von Finanzminister Markus Söder (CSU), eine Maut-Bundes-Behörde in Ostbayern anzusiedeln, eine Absage erteilt. Dobrindt zufolge komme dieser Vorschlag zu früh. [mehr]

Ansichtskarten: Die Eisenbahnbrücke in Obernzell | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Ansichtskarten Die Eisenbahnbrücke in Obernzell

Nach Obernzell im Donautal ist man mit der Eisenbahn bis Mitte der 70er Jahre über eine großartige steinerne Brücke gefahren, aber die - gibts heute nur noch auf alten Ansichtskarten ... [mehr]

"Kindergarten in Hals" | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Sternstunden "Kindergarten in Hals

Hals, ein Ortsteil von Passau. Unweit der Ilz ist der örtliche Kindergarten untergebracht. Im Sommer 2013 traf die Hochwasserkatastrophe auch diese Einrichtung mit voller Wucht. [mehr]

Baustelle B15 bei Landshut | Bild: Andreas Mack/BR zur Bildergalerie mit Informationen Verkehr in Landshut B15alt wegen Brückenbauarbeiten gesperrt

Die B15alt ist wegen Brückenbauarbeiten zwischen Ergoldsbach und Essenbach in beiden Fahrtrichtungen gesperrt. Die Baustelle besteht voraussichtlich zwei Wochen. Auch in Landshut müssen Autofahrer mit Baustellen rechnen. [mehr]

Baustelle B15 bei Landshut | Bild: Andreas Mack/BR zur Bildergalerie B15 Bauarbeiten bei Landshut

Ab Montag (20.10.14) wird die B15alt wegen Brückenbauarbeiten zwischen Ergoldsbach und Essenbach in beiden Fahrtrichtungen gesperrt. Die Baustelle besteht voraussichtlich zwei Wochen lang. [mehr]

Judokämpfer Ilias Iliadis (li.) mit Krisztian Toth im August 2014 | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Deutscher Judomeister 2014 Das Geheimnis des Abensberger TSV

"Der TSV Abensberg ist meine Familie", sagt Judoka Ilias Iliadis. Wie aber schafft es der Verein, so viele internationale Stars zu holen, die gerne in der Provinz kämpfen? Das Geheimnis der "Familie" liegt auch bei den Fans. [mehr]

Das geplante Hochhaus in einem Stadtmodell von Deggendorf | Bild: Stadt Deggendorf zum Audio Streit in Deggendorf Das Für und Wider der Hochhauspläne

Nahe der Deggendorfer Altstadt soll ein zehnstöckiges Hochhaus entstehen. Während die einen darin ein modernes Symbol sehen, fürchten andere, dass die Silhouette der Altstadt leidet. Auch auf dem Stadtplatz wird diskutiert. [mehr]

Edgar Walth ist Deutscher Meister im Boxen | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Deutsche Meisterschaft Edgar Walth holt Titel in Straubing

In Straubing fanden die 92. Deutschen Meisterschaften im Amateurboxen statt. Lokalmatador Edgar Walth gewinnt den Auftaktkampf zur Qualifikation für die Olympischen Spiele. [mehr]

Eishockey, DEL, München gegen Straubing | Bild: BR zum Video Deutsche Eishockey-Liga EHC München zurück auf Rang zwei

Ein Eishockey-Schmankerl war es nicht, aber am Ende zählen die Punkte: 2:1 besiegte der EHC München die Straubing Tigers, die in dieser Saison noch keinen einzigen Zähler auf fremdem Eis geholt haben. [mehr]

Der neue Grünen Chef in Bayern: Eike Hallitzky | Bild: dpa-Bildfunk zum Video mit Informationen Grünen-Landesparteitag Hallitzky neuer Landesvorsitzender der Grünen

Eike Hallitzky ist mit 51,06 Prozent zum neuen Landesvorsitzenden der bayerischen Grünen gewählt worden und damit Nachfolger von Dieter Janecek. Sein Konkurrent Markus Büchler bekam 47,18 Prozent der Stimmen. [mehr]

Judo Bundesliga-Finale in Abensberg | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Bundesliga-Finale Verneigung vor Abensberg

Der TSV Abensberg bleibt in der Judo-Bundesliga eine Klasse für sich: Der Rekordchampion gewann seinen 20. deutschen Mannschaftstitel. Es war die 13. Meisterschaft nacheinander. [mehr]

Streit in Bad Füssing - Fließt dort bald Heilwasser aus Österreich? | Bild: Bayerisches Fernsehen zum Video Streit in Bad Füssing Fließt dort bald Heilwasser aus Österreich?

Vor genau 45 Jahren wurde der Weiler Füssing zum Bad erhoben. Der Beginn einer Erfolgsgeschichte. Denn das Bad Füssinger Thermalwasser gilt als besonders heilkräftig. So einen Ruf setzt man nicht einfach aufs Spiel - oder etwa doch?! [mehr]

Von Eritrea nach Niederbayern - Wie geht es den Flüchtlingen in Freyung? | Bild: Bayerisches Fernsehen zum Video Von Eritrea nach Niederbayern Wie geht es den Flüchtlingen in Freyung?

Vor zwei Monaten durften sie ihr neues Zuhause beziehen - mitten im Zentrum von Freyung und von vielen positiv unterstützt. Wie hat sich die Situation inzwischen entwickelt? Wir haben die elf jungen Männer aus Eritrea erneut besucht. [mehr]

Geraubte Kinder - Die SS-Heimschule im Kloster Metten | Bild: Bayerisches Fernsehen zum Video Geraubte Kinder Die SS-Heimschule im Kloster Metten

Im Nationalsozialismus waren Teile der Kloster-Gebäude beschlagnahmt. Dort hatte die SS Kinder aus Slowenien untergebracht - den Eltern entrissen, um sie zu "germanisieren". Zur Einweihung einer Gedenktafel kehrten nun einige dieser Kinder zurück. [mehr]

Am Hennenkobel im Bayerischen Wald | Bild: BR; Roland Schreder zum Artikel Federvieh im Fels Auf den Hennenkobel im Bayerischen Wald

Der Hennenkobel ist zwar nur ein kleiner Berg, aber wunderschön mit vielen kleinen Besonderheiten, die man bei einer Wanderung auf diesen Hausberg des Dörfchens Rabenstein entdecken kann. [mehr]

Holzschild mit Aufschrift "Nationalpark Bayerischer Wald" am Waldrand | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Nationalpark SPD-Anfrage sorgt für Ärger im Kreis Regen

Neuer Ärger im Nationalparkstreit: Einige Nationalparkbefürworter fühlen sich durch Anfragen der SPD-Landtagsabgeordneten Ruth Müller und Johanna Werner-Muggendorfer "bespitzelt". Es ging um Verbindungen zum Nationalpark. [mehr]

Polizei (Symbolbild) | Bild: Verena Hampl / BR zum Artikel Diebstahl in Simbach Diebe holen eineinhalb Tonnen Kupfer aus Betrieb

Eineinhalb Tonnen Kupfer haben unbekannte Täter aus einem Betrieb in Haunersdorf in der Marktgemeinde Simbach (Lkr. Dingolfing-Landau) gestohlen. [mehr]

Gedenktafel | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Abendschau kompakt Gedenktafel für "Geraubte Kinder"

Die Nationalsozialisten haben im zweiten Weltkrieg 145 slowenische Kinder auf Schloss Himmelberg in Niederbayern gebracht, um sie - wie es damals hieß - zu "germanisieren". Heute wurde eine Gedenktafel für sie enthüllt. [mehr]

Dingolfinger Kirta eröffnet | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Abendschau kompakt Dingolfinger Kirta eröffnet

Bier, Tracht und Fahrgeschäfte: Der Dingolfinger Kirta hat begonnen. Die Dingolfinger zahlen gerne mit Biermarken. Die sind dort eine Art Sonderwährung. Bis zum Mittwoch (22.10.14) werden mehr als 100.000 Besucher erwartet. [mehr]

Polizei (Symbolfoto) | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Fahranfängerin bei Grafenau Unfall mit neun Verletzten

Insgesamt neun Personen sind bei einem Unfall im Bayerischen Wald verletzt worden. Eine Fahranfängerin war auf die Gegenfahrbahn geraten. Die 18-Jährige war auf der B533 in Richtung Grafenau unterwegs. [mehr]

Kirta Dingolfing | Bild: Stadt Dingolfing zur Bildergalerie Bayerns letzte Wiesn Impressionen des Dingolfinger Kirta

Mit dem Dingolfinger Kirta geht am Wochenende die Saison der Volksfeste in Bayern zu Ende. Bis zu 100.000 Besucher werden an den sechs Festtagen in der niederbayerischen Stadt erwartet. [mehr]

Jan de Brandt vor zwei Reihen Volleyball | Bild: Rote Raben Vilsbiburg; colourbox.com; Montage: BR zum Artikel Raben-Trainer de Brandt "Der Volleyball in Deutschland lebt"

Vom Lehrer zum Volleyball-Coach: Das ist Jan de Brandt, neuer Trainer der Roten Raben. Im BR-Interview spricht er von seiner Leidenschaft für fremde Sprachen, über die Besonderheit von Volleyballerinnen im Training und die Stärke seines Teams. [mehr]

Anbringung der Gedenktafel in Himmelberg für verschleppte Kinder am Freitag (17.10.14) | Bild: Harald Mitterer / BR zum Video mit Informationen Verschleppte Kinder in Himmelberg Aufarbeitung beginnt mit Gedenktafel

Militärischer Drill, Schläge, nichts zu essen: So "germanisierten" die Nazis in der NS-Zeit 145 slowenische Kinder auf Schloss Himmelberg. Ihre Geschichte war vergessen - jetzt gibt es eine Gedenktafel für sie. [mehr]

Kurt Köhlnhofer beim Waldmeisterlauf 2013 | Bild: Annemarie Pichl zum Audio LimesRun in Bad Gögging 68-Jähriger sucht "persönlichen Härtetest"

25 Kilometer über 30 Hindernisse zum Kriechen, Klettern, durchs Wasser oder Dickicht laufen - Das ist der LimesRun in Bad Gögging. Mit dabei ist Kurt Köhlnhöfer aus Riedenburg. Der 68-Jährige setzt am Samstag (18.10.14) auf Teamgeist, erzählt er im BR-Interview. [mehr]

Schild der Stadt Geiselhöring | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Wahlfälschungsaffäre Geiselhöring Hauptbeschuldigte zieht sich aus Politik zurück

Paukenschlag in der Wahlfälschungsaffäre in Geiselhöring: Die Hauptbeschuldigte Rose-Marie Baumann (CSU) zieht sich aus der Politik zurück. Laut einer Mitteilung will die Großbäuerin nicht mehr für den Stadtrat kandidieren. [mehr]

Ex-Bierkönigin Maria Krieger | Bild: Evi Lell / BR zum Artikel Gentechnikfreies Bier Ex-Bierkönigin kassiert von der CSU eine Abfuhr

Ex-Bierkönigin Maria Krieger aus Riedenburg setzt sich für die Reinheit des bayerischen Bieres ein. Nur gentechnikfreie Zutaten sollen verwendet werden, fordert sie in einer Landtags-Petition. Doch die CSU lehnt die Petition ab. [mehr]

Drohne am Martinsturm in Landshut | Bild: Andreas Mack/BR zum Video mit Informationen St. Martin in Landshut Drohnenbilder werden nun aufbereitet

Mit zwei Drohnen haben Spezialisten den Martinsturm in der Landshuter Innenstadt abfotografiert. Mit den Bildern soll ein maßstabsgetreuer Plan entstehen, der Schäden aufzeigt. Die Daten werden jetzt am Computer ausgewertet. [mehr]

Symbolbild: Ein Ferkel in einem Schweinemastbetrieb | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Ferkelzucht Wachsen um jeden Preis?

Eine ARD-Dokumentation über die Tötung von überzähligen Ferkeln in Mastbetrieben hat für Aufsehen gesorgt. Auch eine Recherche in Niederbayern zeigt deutlich: Die Ferkelzucht stößt an biologische Grenzen und das hat Folgen. [mehr]

Patrick Reimer | Bild: Bayerisches Fernsehen zum Video Eishockey Patrick Reimer mit 600. DEL-Spiel

Die Icetigers gegen die Tigers: Nürnberg zeigte sich noch mit weißer Heimweste und Straubing, derzeit Tabellenschlußlicht, musste auf viele Verletzte verzichten - und einer der Franken stand besonders im Blickpunkt. [mehr]

Einzelnes, schwaches Ferkel auf Bauernhof in Bad Griesbach | Bild: Fabian Mader / BR zum Audio mit Informationen Streit ums Ferkeltöten Schwach, unnütz, unrentabel?

Schwächliche, kranke, nicht lebensfähige Ferkel werden auch in Bayern getötet. Über die beste Methode streiten Bauern und Behörden. Nach einer ARD-Dokumentation über erschlagene Ferkel haben BR-Reporter im Freistaat nachgefragt. [mehr]

Symbolbild: Ein Zug der Deutschen Bahn fährt durch einen Bahnhof | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Streik der Lokführer Wieder normaler Bahnverkehr in Niederbayern

Nach dem Streik der Lokführer fahren die Züge in Niederbayern wieder planmäßig, nur in Passau fällt am Vormittag noch ein ICE aus. Von dem Streik waren in Niederbayern vor allem Reisende im Fernverkehr betroffen. [mehr]

Nur 600 Gramm leichtes Ferkel von Manfred Freudenstein, Bad Griesbach | Bild: Fabian Mader / BR zum Audio Umstrittene Nottötung Vom Sterben zu schwacher Ferkel in Bayern

Nicht alle Ferkel schaffen es zum Mastschwein. Etwa 10 Prozent der lebend geborenen Ferkel überstehen, wegen Krankheit oder Schwäche, die erste Lebenswoche nicht. Über die richtige Tötungs-Methode streiten Landwirte und Behörden. [mehr]

Zuchtsauen | Bild: BR zum Audio Ferkelerzeugung Große Würfe - schwache Ferkel

Die Ferkelerzeugung ist schwieriges Geschäft. Immer größere Betriebe müssen immer mehr Ferkel erzeugen, um am Markt mithalten zu können. Wir haben recherchiert, wie das mit hochgezüchteten Muttersauen funktioniert. [mehr]

Symbolbild: Ein Ferkel in einem Schweinemastbetrieb | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Beispiel Niederbayern Ferkeltötung in der Schweinezucht

Eine ARD-Dokumentation über die Tötung von überzähligen Ferkeln in Mastbetrieben hat für Aufsehen gesorgt. Auch eine Recherche in Niederbayern zeigt deutlich: Die Ferkelzucht stößt an biologische Grenzen und das hat Folgen. [mehr]

Uwe Brandl, Präsident des bayerischen Gemeindetages und Horst Seehofer unterhalten sich | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Bayerischer Gemeindetag Warnung an die Politik

Der Bayerische Gemeindetag hat die Staatsregierung vor einem Einknicken bei der Energiewende gewarnt. Bei der Landesversammlung in Bad Aibling richtete Präsident Brandl deutliche Worte an Ministerpräsident Seehofer [mehr]

Hilflose Opfer - Gedenken in Mainkofen | Bild: Bayerisches Fernsehen zum Video Hilflose Opfer Gedenken in Mainkofen

Bald 70 Jahre ist es her, da ging der Zweite Weltkrieg zu Ende. Vieles wurde inzwischen aufgearbeitet. Doch ein Bereich ist nur sehr zaghaft beleuchtet: die Verbrechen der Nazis an Menschen mit Behinderung. Im Bezirksklinikum Mainkofen wird nach langem Schweigen an das dunkle Kapitel erinnert. [mehr]

Martin Breitkopf bei Hochwasserübung | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Reporter aus Stephansposching Hochwasserübung für jedermann

Die letztjährige Jahrhundertflut sitzt noch tief. Was kann man beim nächsten Mal besser und schneller machen? THW und Freiwillige Feuerwehr haben bei Deggendorf eine Übung organisiert, die Bürger für den Ernstfall fit machen soll. [mehr]

Symbolbild: Bäume im Nationalpark Bayerischer Wald aus der Froschperspektive | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Pocking Schleuser lässt Flüchtlinge im Wald zurück

Die niederbayerische Polizei hat 16 afghanische Flüchtlinge in einem grenznahen Waldgebiet bei Pocking (Landkreis Passau) aufgegriffen. Sie wurden dort von einem Schleuser zurückgelassen. [mehr]

Bahngleise und im Hintergrund ein heranfahrender Zug | Bild: picture-alliance/dpa-Bernd Thissen zum Artikel Bahnhof Deggendorf Radfahrer von Zug erfasst

Ein betrunkener Mann ist im Hauptbahnhof Deggendorf von einem Zug erfasst worden - er blieb wie durch ein Wunder unverletzt. [mehr]

Eine Cannabisplantage in Mecklenburg-Vorpommern 2013 | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Cannabis-Anbau Trend zu Indoor-Anlagen in Niederbayern

Immer wieder entdeckt die niederbayerische Polizei illegale Plantagen mit Cannabis. Auch wenn die Zahl der Funde in den vergangenen Jahren nicht stieg, fiel auf: Es sind immer öfter große und professionelle Indoor-Anlagen. [mehr]

Eine Cannabisplantage in Mecklenburg-Vorpommern 2013 | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Niederbayern Illegale Hanfplantagen werden professioneller

Die einstige Hippiedroge Cannabis ist bis heute gefragt, und der natürlich illegale Anbau geht mit der Zeit, wie Bayern-1 Recherchen ergeben haben: Der Trend geht zu professionellen Indoor-Anlagen. [mehr]