9

Missbrauch in Wald bei Deggendorf Sexueller Übergriff unter minderjährigen Flüchtlingen

Zwei minderjährige Flüchtlinge sollen einen weiteren minderjährigen Flüchtling sexuell schwer missbraucht haben. Laut den Ermittlungen ereignete sich der Vorfall während eines Spaziergangs in einem Waldstück bei Deggendorf.

Stand: 19.02.2016

Wald (Symbolfoto) | Bild: pa/dpa

In dem Waldstück kam es dann zu einem schweren sexuellen Übergriff von zwei Jugendlichen auf den dritten Jugendlichen - Das gab die Polizei in Deggendorf heute bekannt.

Täter festgenommen

Das Opfer wandte sich dann an einen Betreuer, der die Polizei verständigte. Die beiden Täter konnten von der Polizei festgenommen werden.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft wurden die beiden Tatverdächtigen dem Ermittlungsrichter vorgeführt. Dieser erließ gegen die beiden Beschuldigten Haftbefehl. Sie wurden in Justizvollzugsanstalten eingeliefert. Auch das Jugendamt wurde über den Vorfall unterrichtet.

Aus Rücksicht auf die Minderjährigkeit der Beteiligten werden keine weiteren Details veröffentlicht, so ein Polizeisprecher.


9