4

Gold in Norwegen gewonnen Herzogsreut feiert Jugend-Olympiasieger

Jonas Stockinger hat es geschafft: Am Samstag gewann der 16-Jährige aus Herzogsreut (Lkr. Freyung-Grafenau) Gold bei den olympischen Jugend-Winterspielen im norwegischen Lillehammer. Dabei konnte ihn selbst eine Verletzung nicht stoppen. Heute wird er gefeiert.

Stand: 26.02.2016

Jonas Stockinger vom SC Herzogsreut  | Bild: SC Herzogsreut

Eigentlich dachte Jonas Stockinger, dass die Winterspiele für ihn gelaufen sind. Denn im Super-G zog sich das Skitalent aus Herzogsreut einen Muskelfaserriss zu.

Im Finale gegen Team aus Russland gewonnen

Doch dann gewann der 16-Jährige gemeinsam mit Lucia Rispler den Team-Wettbewerb. Bei dem Parallel-Slalom am Samstag (20.02.16) holten sie im Finale Gold vor dem Team aus Russland. "Gratulation zu dieser unglaublichen Leistung. Die ganze SC-Familie ist stolz auf Jonas", freute sich Roland Duschl, Vorstand vom SC Herzogsreut.

Heute offizieller Empfang

Jugend-Olympiasieger: Jonas Stockinger

Den Erfolg will der Verein gebührend feiern. Heute begrüßt der SC Herzogsreut Stockinger zurück in seiner Heimat im Bayerischen Wald. Ab 19 Uhr findet eine kleine Feier auf dem alten Sportplatz in Herzogsreut statt, teilte der Verein mit. Dann wird der 16-Jährige von der Blaskapelle Herzogsreut und den Böllerschützen Sonndorf begrüßt. Nach der offiziellen Begrüßung geht es mit einer "Après-Olympia-Sieg-Party" weiter.


4