11

Auszeichnung in Riedlhütte Glasstraßenpreis 2016 verliehen

In Riedlhütte (Lkr. Freyung-Grafenau) wurde gestern Abend der Glasstraßenpreis 2016 verliehen. Die Auszeichnung gibt es seit dem Jahr 2000 alle zwei Jahre und ist mit 5.000 Euro dotiert.

Von: Martin Gruber

Stand: 29.11.2016

Gläser werden in der Nachtmann-Glashütte in Riedlhütte überprüft.  | Bild: pa/dpa

Der Oberpfälzer Künstler Erwin Otte wurde für seinen "Gläsernen Friedensengel" ausgezeichnet, ein Kunstwerk an der Bahnlinie Windischeschenbach-Neuhaus.

Geehrt wurde außerdem das Bild-Werk Frauenau. Es hat sich als Treffpunkt der Studioglasszene und für international renommierte Künstler einen Namen gemacht.

Der Glasstraßenehrenpreis ging an Günther Keilwerth. Der ehemalige Abteilungsleiter der Regierung von Niederbayern gilt als Mitbegründer und Förderer der Glasstraße.

Glasherstellung seit dem 15. Jahrhundert

Ziel ist, den Bekanntheitsgrad der "Glasstraße" zu fördern, das Wir-Gefühl der Glasstraßenregion zu stärken und herausragende Leistungen rund ums Glas zu würdigen. In den vergangenen Jahren waren zum einen Künstler und Initiativen, aber auch Unternehmer, Bildungseinrichtungen und Politiker unter den Preisträgern.

Der Festabend fand um 18 Uhr im "Gasthaus zum Wichtl" in Riedlhütte statt. Ein durchaus passender und geschichtsträchtiger Ort: Früher war hier die Kantine der Glashütte Riedlhütte, die im Jahr 2009 ihren Betrieb einstellen musste.

Die Glashütte galt als die Keimzelle der Glasherstellung im Bayerischen Wald. Seit dem 15. Jahrhundert wurde in Riedlhütte Glas hergestellt.

Der Glasstraßenpreis

Eine Jury aus inzwischen acht Mitgliedern bewertet völlig unabhängig und unvoreingenommen die eingegangenen Bewerbungen u. a. nach den Kriterien Originalitätund Qualität der Idee, Einmaligkeit, Akzeptanz bei Gästen, Wirkung in der Öffentlichkeit, Nachhaltigkeit, erfolgreiche Marktpositionierung aufgrund besonderer unternehmerischer Leistungen, usw. Quelle: die-glassstraße.de


11

Kommentare

Inhalt kommentieren

Bitte geben Sie höchstens 1000 Zeichen ein.

Spamschutz * Bitte geben Sie das Ergebnis der folgenden Aufgabe als Zahl ein: