8

Garage in Moosthenning abgebrannt Hoher Sachschaden und ein verletzter Polizist

Ein Autoschrauber im Moosthenninger Ortsteil Lengthal (Lkr. Dingolfing-Landau) hat seine Garage in Brand gesetzt. Dabei sind auch zwei Wohnhäuser beschädigt worden. Ein Polizist erlitt nach Angaben der Einsatzzentrale eine Rauchvergiftung.

Stand: 13.01.2016

Das Feuer brach demnach am Dienstag (12.01.16) gegen 16 Uhr aus. Ursache waren Arbeiten des 37-jährigen Eigentümers an einem Auto in der Garage. Es dauerte mehrere Stunden, den Brand zu löschen.

Schaden im sechsstelligen Bereich

Der Sachschaden beträgt nach einer ersten Schätzung der Polizei weit über 100.000 Euro, genau lässt er sich aber noch nicht beziffern.

Bei den Löscharbeiten waren fünf Feuerwehren eingesetzt. Aufgrund der starken Rauchentwicklung wurde die Bevölkerung über Rundfunk gewarnt, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Eine Gefahr für die Bevölkerung besteht jedoch nicht mehr. Die Sachbearbeitung wurde vom Kriminaldauerdienst der Kriminalpolizeiinspektion Landshut übernommen.


8