15

Arbeitsmarkt Niederbayern Arbeitslosenquote steigt auf 2,9 Prozent

In Niederbayern ist die Zahl der Arbeitslosen weiter angestiegen – wie im August üblich. Nach Angaben der Bundesagentur für Arbeit waren in Niederbayern 20.033 Menschen arbeitslos gemeldet, 1.526 mehr als im Juli.

Von: Oliver Tubenauer

Stand: 31.08.2017

Symbolbild: Das Wappen von Niederbayern, Bayernkarte | Bild: BR, Montage: BR

Die Arbeitslosenquote stieg um 0,2 Prozentpunkte auf 2,9 Prozent. Damit hat Niederbayern nach der Oberpfalz den zweitbesten Wert im Freistaat vorzuweisen. Vor einem Jahr lag die Quote noch bei 3,2 Prozent.

Viele junge Menschen ohne Arbeit

Trotz guter Arbeitsmarktlage hat Niederbayern aber den schlechtesten Wert bei der Jugendarbeitslosigkeit. Der Anteil der unter 25-jährigen Arbeitslosen ist mit 16 Prozent bayernweit am höchsten. Für die hohe Jugendarbeitslosigkeit gibt es aber eine Erklärung: Ende Juli - mit Beginn der Schulferien - melden sich traditionell viele Schulabgänger arbeitslos, das neue Ausbildungsjahr beginnt jedoch erst am 1. September. Deshalb gibt es im August immer einen starken Anstieg bei der Erwerbslosigkeit von jungen Leuten. Bereits im September würden sich die Zahlen erfahrungsgemäß normalisieren, sagen Experten bei Agentur für Arbeit.

Christian Bockes, Mitglied der Geschäftsführung der Regionaldirektion Bayern, sieht auch positive Aspekte bei der Langzeitarbeitslosigkeit: So sei in Niederbayern, prozentual gesehen, der stärkste Rückgang festzustellen. Im Vergleich zum August 2016 seien 1.867 Menschen weniger auf die Grundsicherung angewiesen, das seien mehr als 16 Prozent.

Viele verlassen Niederbayern für die Arbeit

Eine Besonderheit sei, dass Niederbayern mit 17,2 Prozent die höchste Auspendlerquote hat, die meisten von ihnen arbeiten in Oberbayern. Mit 11,2 Prozent sei dagegen die Quote derjenigen, die aus anderen Bezirken nach Niederbayern kommen, um zu arbeiten, am geringsten.

Mit einer Arbeitslosenquote von 2,2 Prozent hat der Landkreis Straubing-Bogen den besten Wert in Niederbayern aufzuweisen. Die Stadt Straubing ist mit 4,5 Prozent dagegen Schlusslicht.


15