5

Bei Stunt-Show auf der Wiesn Motorrad auf dem Oktoberfest geht in Flammen auf

Bei der traditionsreichen Wiesn-Stunt-Show "Original Pitt's Todeswand" ist bei einer Vorführung eines der Motorräder in Flammen aufgegangen. Mitten auf dem Oktoberfest ist einem der Todes-Fahrer der Vergaser abgebrannt. Die Folge: Ein Großeinsatz der Feuerwehr.

Stand: 28.09.2017

Symbolbild: Todeswand auf der Wiesn (Archivbild) | Bild: dpa/Felix Hörhager

Gestern Nachmittag hat ein brennendes Motorrad auf der Wiesn einen Großeinsatz der Feuerwehr ausgelöst.

Vergaser geht bei Stunt-Show in Flammen auf

Laut der Feuerwehr geriet der Vergaser des Motorrads während einer Motorrad-Vorführung in einem Wiesn-Traditionsgeschäft in Brand. Der Fahrer und der Besitzer des Geschäfts konnten aber den Brand noch vor Eintreffen der Feuerwehr selber löschen.

Waghalsige Stunt-Show "Original Pitt's Todeswand"

Betroffen war das Wiesn-Geschäft "Original Pitt's Todeswand". Dort werden waghalsige Motorradfahren vorgeführt - nicht am Boden, sondern an einer Holzwand in Kreisform.


5