4

Sexuelle Belästigung am Wöhrder See Radlgrapscher schlägt erneut in Nürnberg zu

Der Unbekannte, der Frauen in Nürnberg von seinem Fahrrad aus sexuell belästigt, hat erneut zugeschlagen. Ein Zeuge hat den Vorfall in Nürnberg-Wöhrd der Polizei gemeldet.

Von: Dirk Kruse

Stand: 05.08.2016

Fahrradtour der SPD | Bild: colourbox.com

Das der Polizei noch unbekannte Opfer – eine junge Frau mit langen blonden Haaren und einem orangefarbenen Top – stand gegen 20.00 Uhr an der Ampel der Bartholomäusstraße Ecke Felseckerstraße, als sich der Fahrradfahrer näherte. Im Vorbeifahren berührte der Mann die junge Frau in unsittlicher Weise und flüchtete anschließend in Richtung Wöhrder See.

Weitere Zeugen gesucht

Der Täter ist laut Polizei etwa 20 Jahre alt, trägt schwarzes Haar, ist schlank, hat auffällig muskulöse Oberarme und war mit einem blauem Hemd bekleidet. Das Opfer wird dringend gebeten, sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 0911 / 21 12 33 33 zu melden. Außerdem wird nach weiteren Zeugen des Vorfalls gesucht.

Mann festgenommen und freigelassen

Im Bereich der Wöhrder Wiese hat es seit Mai 2015 über 40 Fälle von sexueller Belästigung durch einen unbekannten Radfahrer gegeben. Erst am Montag wurde eine Joggerin durch einen Radler auf dem ehemaligen Parteitagsgelände unsittlich berührt. Dieser Mann konnte allerdings von der Polizei festgenommen und befragt werden. Er leugnete die Tat und wurde wieder auf freien Fuß gesetzt. Die Ermittlungen dauern noch an.

Sendungsinfo

  • zur Sendungshomepage Regionalnachrichten Franken von 6.00 bis 18.00 Uhr, jeweils zur halben und zur vollen Stunde, Bayern 1

Alle Regionen

Regionen Bayerns Region Unterfranken auswählen Region Mittelfranken auswählen Region Oberfranken auswählen Region Oberpfalz auswählen Region Niederbayern auswählen Region Oberbayern auswählen Region Schwaben auswählen

4