1

Kleine Landesgartenschau 2019 Über 2,5 Millionen Euro Förderung für Wassertrüdingen

Die Stadt Wassertrüdingen freut sich über 2,56 Millionen Euro an Fördermitteln für das Ausrichten der "Kleinen Landesgartenschau" 2019. Wie die Stadt mitteilte, wurde das Geld nun von der Regierung von Mittelfranken bewilligt.

Stand: 04.11.2016

Altes Lagerhaus Wassertrüdingen | Bild: Stadt Wassertrüdingen

Wie die Stadt Wassertrüdingen erklärt, sind diese Fördermittel für die Anlagen der Landesgartenschau gedacht. Diese sollen letztendlich den Bürgerinnen und Bürgern als Naherholungsgebiet erhalten bleiben. Die Gelder fließen aus europäischen und aus bayerischen Finanztöpfen. Wassertrüdingen ist mit rund 6.000 Einwohnern bisher die kleinste bayerische Gemeinde, die ein solches Großprojekt ausrichtet.

Motto "WasserGartenTrüdingen"

Die mittelfränkische Regierung hebt unter anderem hervor, dass durch das Projekt erlebbare Landschaftsräume und Freiflächen im und um das Stadtgebiet geschaffen werden. Die ersten Baumaßnahmen für die "Kleine Landesgartenschau" in Wassertrüdingen sollen Anfang  2017 beginnen. Die Schau steht unter dem Motto "WasserGartenTrüdingen" und findet von Ende Mai bis Mitte August 2019 statt.


1