25

Unfall bei Wassertrüdingen Zwei Menschen lebensgefährlich verletzt

Bei einem Frontalzusammenstoß zwischen Wassertrüdingen und Auhausen sind am Montag zwei Menschen lebensgefährlich verletzt worden. Die Staatsstraße war bis in den Abend wegen der Bergungsarbeiten total gesperrt.

Von: Michael Franz

Stand: 29.08.2016

Verkehrsunfall zwischen Wassertrüdingen und Auhausen | Bild: News5

Wie die Polizei dem Bayerischen Rundfunk mitteilte, kam ein 58-Jähriger mit seinem Auto aus noch ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Dort stieß er frontal mit einem entgegen kommenden Lieferwagen zusammen.

Zwei Rettungshubschrauber im Einsatz

Der Pkw-Fahrer erlitt dabei lebensgefährliche Verletzungen und wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Klinikum Nürnberg-Süd geflogen. Der 24-jährige Lieferwagenfahrer wurde bei dem Zusammenprall schwer, sein 26-jähriger Beifahrer lebensgefährlich verletzt. Auch der Beifahrer wurde mit einem Rettungshubschrauber abtransportiert und in eine Augsburger Klinik geflogen.

Zur Klärung der Unfallursache hat die Staatsanwaltschaft einen Gutachter bestellt. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 15.000 Euro.

Sendungsinfo

  • zur Sendungshomepage Regionalnachrichten Franken von 6.00 bis 18.00 Uhr, jeweils zur halben und zur vollen Stunde, Bayern 1

Alle Regionen

Regionen Bayerns Region Unterfranken auswählen Region Mittelfranken auswählen Region Oberfranken auswählen Region Oberpfalz auswählen Region Niederbayern auswählen Region Oberbayern auswählen Region Schwaben auswählen

25