9

Polizei sucht Zeugen Vier Fahrgäste schlagen Zugbegleiter bei Treuchtlingen

Vier Männer haben einen Zugbegleiter in einer Regionalbahn bei Treuchtlingen geschlagen und ihm Geld entrissen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen des Tathergangs.

Stand: 03.11.2016

Ein Polizeiwagen mit Blaulicht | Bild: picture-alliance/dpa - Frank Leonhardt

In der Bahn von Dachau nach Treuchtlingen stellte ein 25 Jahre alter Zugbegleiter nach Angaben der Polizei am Mittwochabend (02.11.16) fest, dass vier Männer keine Fahrscheine hatten. Deswegen notierte sich der Zugbegleiter die Personalien des Quartetts und verlangte das Geld für die Fahrkarten. Die Männer gaben ihm einen Teilbetrag und stiegen gegen 18.30 Uhr in Treuchtlingen aus dem Zug aus, so die Polizei.

Männer schlagen auf Zugbegleiter ein

Als der Bahnmitarbeiter den Männern folgte, um an das restliche Geld zu kommen, schlugen die Täter auf ihn ein und entrissen ihm die Notizen mit ihren Personalien sowie das Geld, das sie dem Zugbegleiter gegeben hatten. Anschließend flüchteten die Vier in Richtung Elkan-Naumburg-Straße in Treuchtlingen.

Polizei bittet um Hilfe

Nach Angaben des Schaffners sollen die Tatverdächtigen südländisch ausgesehen haben. Einer der Männer soll einen längeren Vollbart und ein Basecap getragen haben. Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Mittelfranken in Nürnberg unter der Telefonnummer 0911 / 21 12-33 33 entgegen.

Sendungsinfo

  • zur Sendungshomepage Regionalnachrichten Franken von 6.00 bis 18.00 Uhr, jeweils zur halben und zur vollen Stunde, Bayern 1

Alle Regionen

Regionen Bayerns Region Unterfranken auswählen Region Mittelfranken auswählen Region Oberfranken auswählen Region Oberpfalz auswählen Region Niederbayern auswählen Region Oberbayern auswählen Region Schwaben auswählen

9