3

Summer Breeze Heavy Metal-Fans rocken Dinkelsbühl

Das Summer Breeze Open Air lockt wieder tausende Heavy Metal-Fans in den Dinkelsbühler Ortsteil Sinbronn. Traditionell eröffnet die Blaskapelle Illenschwang das Festival.

Von: Claudia Mrosek

Stand: 17.08.2016

Am Mittwochnachmittag (17.08.16) beginnt das Summer Breeze. Bis einschließlich Samstag (20.08.16) kommen rund 35.000 Heavy Metal-Fans nach Dinkelsbühl. Auf dem Flugplatz des Aeroclubs Dinkelsbühl sind insgesamt über 100 Bands zu hören. Dazu gibt es verschiedene Bühnen und ein Partyzelt. Viele Besucher haben ihre Zelte schon vor dem ersten Festivaltag am großen Campingplatz aufgeschlagen.

Comedy und Metal-Karaoke

Zum ersten Mal gibt es ein Sonderprogramm mit Film, Comedy und Heavy Metal-Karaoke. Mit dabei ist auch der fränkische Comedian Bembers, der seit kurzem mit einer eigenen Comedy-Show im Bayerischen Fernsehen zu sehen ist.

Ein Rucksack- und Taschenverbot gibt es für die Festival-Teilnehmer beim Summerbreeze nicht. Die Veranstalter appellieren aber an die Besucher, größere Taschen und Rucksäcke nicht mit auf das Festivalgelände zu nehmen. Außerdem werden Rucksäcke und Taschen an separaten Schleusen beim Einlass kontrolliert.


3

Keine Kommentare mehr möglich. Hinweise zum Kommentieren finden Sie in den Kommentar-Spielregeln.)

Adolf Graser, Mittwoch, 17.August, 10:41 Uhr

2. sommerbrece

toller Kontrast zur kinderzeche. vom 17ten Jahrhundert in die jetzt und hier.

Markus, Mittwoch, 17.August, 09:55 Uhr

1. Summer Breeze

Ich finde es nicht gut das kein Rucksackverbot gibt es ist soviel passiert in den letzten Monaten in München Schweinfurt und Ansbach man müsste glauben das man dazu lernt und daraus was gelernt hat ich finde diese groß Veranstalltungen müssten besser kontrolliert werden schönes fest

  • Antwort von Franz, Mittwoch, 17.August, 10:00 Uhr

    Man müsste glauben, dass man dazu lernt und weiß, dass man keine absolute Sicherheit schaffen kann.