1

Betreuung von Langzeitarbeitslosen Rechnungshof rüffelt Bundesagentur

Die Bundesagentur für Arbeit (BA) hat eingeräumt, dass es bei der Betreuung von Langzeitarbeitslosen in den Jobcentern Mängel gibt. Eine Sprecherin bestätigte dem BR eine unzureichende Dokumentation.

Von: Wolfram Weltzer

Stand: 18.11.2016

Eingang Bundesagentur für Arbeit | Bild: picture-alliance/dpa

In vielen Fällen seien der Erfolg von Weiterbildungsmaßnahmen oder Lerneffekte bei Beschäftigungsprojekten nicht dokumentiert worden, sagte eine BA-Sprecherin. Der Bundesrechnungshof hatte kritisiert, damit werde der Wissenszuwachs bei den Arbeitslosen ignoriert. Dies könne die Vermittlung auf den Arbeitsmarkt behindern und Motivation der Arbeitslosengeldempfänger vermindern.

Bundesagentur will nachbessern

Die BA will die Dokumentation im Rahmen ihrer Aufsicht über die Jobcenter nun verbessern. Allerdings, so die Sprecherin, werde auch ohne Dokumentation an der Weiterbildung der Langzeitarbeitslosen gearbeitet.


1