5

Patientinnen missbraucht Angeklagter Arzt fehlt vor Gericht

Ein wegen sexuellen Missbrauchs seiner Patienten angeklagter Arzt aus Nürnberg ist zum Prozessauftakt nicht vor Gericht erschienen. Sein Anwalt teilte mit, sein Mandant leide an einer psychischen Krankheit.

Stand: 15.09.2016

Richter des Landgerichts Nürnberg-Fürth | Bild: BR-Studio Franken/Andi Ebert

Der angeklagte Internist sei außerdem für die nächsten drei Monate verhandlungsunfähig, das habe ein Attest ergeben, erklärte sein Anwalt. Der begutachtende Arzt teilte dem Gericht am Donnerstag (15.09.16) mit, dass der 51-Jährige möglicherweise suizidgefährdet sei. Auch sei nicht auszuschließen, dass der Mann seinen drei mutmaßlichen Opfern etwas antun könnte.

Frauen intim berührt

Der Nürnberger Arzt steht vor Gericht, weil er in seinem Behandlungszimmer in den Jahren 2013 und 2014 drei Frauen dazu aufgefordert haben soll, sich ausziehen, so die Staatsanwaltschaft. Dann soll er sie im Intimbereich berührt haben, obwohl das für die Behandlung nicht erforderlich gewesen wäre. Das Landgericht Nürnberg-Fürth hat nun veranlasst, den angeklagten Arzt durch einen Gerichtsmediziner untersuchen zu lassen. Sein Anwalt teilte mit, der 51-Jährige sei weiterhin "eingeschränkt als Arzt in seiner Praxis" tätig.

Haftbefehl außer Vollzug

Das Gericht hatte dem Mann, der aus dem Iran stammt, Ende August noch eine Reise in seine Heimat genehmigt. Diese habe er auch angetreten, so sein Verteidiger zum Prozessauftakt. Ein Haftbefehl gegen den Mann ist derzeit außer Vollzug gesetzt. Der Mediziner muss sich allerdings in regelmäßigen Abständen bei der Polizei melden.

Falscher Doktortitel

Neben dem sexuellen Missbrauch war der Mann laut Anklage außerdem nicht dazu berechtigt, einen Doktortitel zu führen. Trotzdem warb er mit diesem. Für den Prozess waren vorerst neun Verhandlungstage bis Mitte Oktober angesetzt.

Sendungsinfo

  • zur Sendungshomepage Regionalnachrichten Franken von 6.00 bis 18.00 Uhr, jeweils zur halben und zur vollen Stunde, Bayern 1

Alle Regionen

Regionen Bayerns Region Unterfranken auswählen Region Mittelfranken auswählen Region Oberfranken auswählen Region Oberpfalz auswählen Region Niederbayern auswählen Region Oberbayern auswählen Region Schwaben auswählen

5