1

Raumordnungsverfahren Auflagen für neue Ikea in Nürnberg

Das geplante Ikea-Einrichtungshaus in Nürnberg an der Regensburger Straße kann unter Auflagen gebaut werden. Das teilte die Regierung von Mittelfranken in Ansbach mit, nachdem jetzt das Raumordnungsverfahren abgeschlossen ist.

Stand: 16.06.2016

IKEA-Möbelhaus | Bild: picture-alliance/dpa

Ikea hat eine Verkaufsfläche von über 25.000 Quadratmetern vorgesehen. Davon müssen, so die Auflagen, rund 18.000 Quadratmeter auf das Kernsortiment des schwedischen Unternehmens - also auf Möbel - entfallen. Über 7.000 Quadratmeter dürfen für sogenannte "Randsortimente" verwendet werden.

Ikea muss für Zu- und Abfahrten sorgen

Außerdem müssen angrenzende Waldgebiete erhalten bleiben. Des weiteren ist eine entsprechende Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr sicherzustellen. Und Ikea muss für ausreichende Zu- und Abfahrten zum Möbelhaus sorgen, um Staus auf der viel befahrenen Regensburger Straße zu vermeiden.

Das neue Möbelhaus soll Ende 2019 eröffnen und in etwa die Größe des Ikea-Hauses in Fürth haben. Dieses sei im Moment an der Belastungsgrenze, sagte Ikea-Projektmanagerin Holly Janiuk. Das Haus im Nürnberger Süden entsteht auf einer bereits versiegelten Fläche, wo im Moment noch ein Autohaus und ein Stahlhandel ansässig sind. Insgesamt investiert Ikea nach eigenen Angaben 80 Millionen Euro in den neuen Standort und will 200 Arbeitsplätze schaffen.

Info: Raumordnungsverfahren

In einem Raumordnungsverfahren prüft die Regierung von Mittelfranken wie sich das geplante Vorhaben auf wichtige Aspekte, wie zum Beispiel Wirtschaft, Versorgungsstrukturen, Verkehr, Natur und Landschaft sowie auf Wasser auswirkt. Beim Raumordnungsverfahren im Fall Ikea an der Regensburger Straße in Nürnberg ging es um 28 Einwendungen.

Sendungsinfo

  • zur Sendungshomepage Regionalnachrichten Franken von 6.00 bis 18.00 Uhr, jeweils zur halben und zur vollen Stunde, Bayern 1

Alle Regionen

Regionen Bayerns Region Unterfranken auswählen Region Mittelfranken auswählen Region Oberfranken auswählen Region Oberpfalz auswählen Region Niederbayern auswählen Region Oberbayern auswählen Region Schwaben auswählen

1

Kommentare

Inhalt kommentieren

Bitte geben Sie höchstens 1000 Zeichen ein.

Spamschutz * Bitte geben Sie das Ergebnis der folgenden Aufgabe als Zahl ein: