1

Kunstdiebstahl in Seniorenheim Nürnberger Polizei fasst mutmaßliche Kunstdiebe

Ein Jahr, nachdem wertvolle Kunstgegenstände aus einem Nürnberger Seniorenheim gestohlen wurden, hat die Polizei zwei mutmaßliche Täter gefasst. Die beiden Männer wollten einen Teil der Beute auf einer Auktion verkaufen.

Stand: 04.11.2016

Aus einem Nürnberger Seniorenheim gestohlen: "Loth mit seinen Töchtern von Francesco Fontebasso | Bild: Polizeipräsidium Mittelfranken

Wie die Polizei am Freitag (04.11.16) mitteilte, hatten die beiden 41 und 47 Jahre alten Männer bereits im Jahr 2014 das Umzugsgut des Kunstbesitzers aus Österreich nach Nürnberg gefahren. Dabei hatten sie vermutlich die Kunstwerke gesehen.

Kunst im hohen sechsstelligen Eurobereich geraubt

Nach Polizeiangaben waren die Diebe im August vergangenen Jahres in ein Zimmer im Erdgeschoss eines Seniorenheims im Nürnberger Osten eingestiegen. Der Bewohner war zu diesem Zeitpunkt nicht anwesend. Sie nahmen vier Gemälde, eine Statue und weitere Kunstgegenstände mit. Darunter waren zwei Originale des Barockmalers Francesco Fontebasso und eine Skulptur des Rokoko-Bildhauers Jospeh Matthias Götz. Der Gesamtwert lag im hohen sechsstelligen Eurobereich.

Bei Auktionsverkauf erwischt

Das räuberische Duo flog nach Angaben der Polizei auf, nachdem ein Teil der Diebesbeute bei einem großen Auktionshaus in Wien angeboten worden war. Die Männer werden wegen Verdachts des besonders schweren Diebstahls angezeigt. Einer ist derzeit in Untersuchungshaft, der andere auf freiem Fuß.

Sendungsinfo

  • zur Sendungshomepage Regionalnachrichten Franken von 6.00 bis 18.00 Uhr, jeweils zur halben und zur vollen Stunde, Bayern 1

Alle Regionen

Regionen Bayerns Region Unterfranken auswählen Region Mittelfranken auswählen Region Oberfranken auswählen Region Oberpfalz auswählen Region Niederbayern auswählen Region Oberbayern auswählen Region Schwaben auswählen

1