21

Bei Rechts-Demo Dienstausweis getragen VAG will Nürnberger Stadtrat kündigen

Die VAG will dem Stadtrat Fridrich Luft kündigen, weil dieser bei einer Demo der rechtsextremen Partei "Die Rechte" einen Dienstausweis getragen haben soll. Das teilte die VAG dem Bayerischen Rundfunk auf Anfrage mit.

Von: Michael Franz

Stand: 30.08.2016

VAG-Schild in Nürnberg | Bild: News 5

Der Nürnberger Stadtrat ist Mitglied der "Bürgerinitiative Ausländerstopp" (BIA). Wie die Nürnberger Verkehrsbetriebe (VAG) erklärte, sei Luft am Dienstag (30.08.16) Gelegenheit gegeben worden, sich zu dem Sachverhalt zu äußern. In der Stellungnahme der VAG, die dem Bayerischen Rundfunk vorliegt, heißt es weiter, dass "aufgrund der Fakten das Verfahren zur außerordentlichen Beendigungskündigung seines Arbeitsverhältnisses eingeleitet" worden sei.

"Wir distanzieren uns ganz klar von dem Verhalten des Mitarbeiters und es ist sehr bedauerlich, dass die VAG wegen Herrn Lufts Verhalten Gegenstand der aktuellen Berichterstattung ist."

Mitteilung der VAG

Aufforderung Politik und Beruf zu trennen

In der Lokalpresse war ein Bild veröffentlicht worden, in dem Luft seinen VAG-Dienstausweis bei der Demonstration am Samstag (27.08.16) deutlich sichtbar an seinem Gürtel trägt. Es ist nicht das erste Mal, dass der 54-Jährige Straßenbahnfahrer mit seinem politischen Engagement in die Schlagzeilen gerät. Luft sei früher schon nachdrücklich darauf hingewiesen worden, sein politisches Engagement von seiner VAG-Tätigkeit zu trennen, hieß es von Seiten der VAG.

Sendungsinfo

  • zur Sendungshomepage Regionalnachrichten Franken von 6.00 bis 18.00 Uhr, jeweils zur halben und zur vollen Stunde, Bayern 1

Alle Regionen

Regionen Bayerns Region Unterfranken auswählen Region Mittelfranken auswählen Region Oberfranken auswählen Region Oberpfalz auswählen Region Niederbayern auswählen Region Oberbayern auswählen Region Schwaben auswählen

21