0

Kreuzgangspiele Feuchtwangen Luther-Projekt bekommt Zusage für Bundesförderung

Die Kreuzgangspiele Feuchtwangen haben sich eine umfangreiche Förderung des Bundes für ihr Stück über Martin Luthers Leben im kommenden Jahr gesichert. Damit gehört ihre Bühne zu einem sehr erlesenen Kreis in Bayern.

Von: Wolfgang Suk

Stand: 06.07.2016

Kreuzgangspiele Feuchtwangen | Bild: augenschein-design.de

Monika Grütters, die Bundesbeauftragte für Kultur und Medien, hat die Förderung eines großen Theaterstückes über das Leben Martin Luthers als Uraufführung im Luther-Jahr zugesagt. Wie hoch die Förderung sein wird, steht noch nicht fest.

Exakte Fördersumme kommt bald

Die Kreuzgangspiele haben beantragt, dass der Bund die Mehrkosten für ein Auftragsstück mit großem Personal übernimmt, so die Leiterin des Kulturbüros Feuchtwangen, Maria Wüstenhagen. Eine definitive Zusage mit einer konkreten Fördersumme erwartet sie in den kommenden Wochen.

Nach Informationen der Kreuzgangspiele ist die Feuchtwanger Bühne eine von lediglich zwei bayerischen Bühnen, die bislang in eine Bundesförderung für ein Luther-Projekt aufgenommen worden sind.

Sendungsinfo

  • zur Sendungshomepage Regionalnachrichten Franken von 6.00 bis 18.00 Uhr, jeweils zur halben und zur vollen Stunde, Bayern 1

Alle Regionen

Regionen Bayerns Region Unterfranken auswählen Region Mittelfranken auswählen Region Oberfranken auswählen Region Oberpfalz auswählen Region Niederbayern auswählen Region Oberbayern auswählen Region Schwaben auswählen

0