3

Integration durch Sport Koordinierungsstelle für Asylsport öffnet in Roth

Sport kann eine zentrale Rolle bei der Integration von Asylbewerbern spielen. Doch die Vereine sind oftmals überfordert. Helfen soll nun die bayernweite Koordinierungsstelle für Asylsport in Roth.

Von: Tina Wenzel

Stand: 18.10.2016

Offener Sporttreff Bunter Sport Roth | Bild: BR / Karin Goeckel

Vereine aus ganz Bayern können sich in Roth Rat holen, wie sie jugendliche Asylbewerber erfolgreich in den Vereinssport integrieren. Hinter der Koordinierungsstelle steht das Projekt "Bunter Sport" aus Roth.

Hilfe von Sozialarbeitern

Seit 2014 organisieren die Mitglieder des Projekts Sportangebote für jugendliche Asylbewerber und vermitteln sie gezielt in Vereine.

Den Trainern der Vereine stehen dabei bei Bedarf auch Sozialarbeiter zur Seite, die bei Schwierigkeiten in die Sportstunden kommen.

Traumatische Erlebnisse verarbeiten

Durch den Sport können die Jugendlichen wenigstens für kurze Zeit die häufig traumatischen Erlebnisse vergessen und positive Erfahrungen sammeln, so der Gründer des Projekts, Andreas Dobler.

"Zudem ist eigentlich alles gut, was ihnen in ihrem unstrukturierten Tagesablauf Struktur gibt. Jeder Deutschkurs ist wertvoll, jedes Training, wo sie hinmüssen, ist wertvoll."

Andreas Dobler, Gründer des Projekts 'Bunter Sport'

Unterstützt wird das Projekt unter anderem von "Für einander", der Kontaktstelle für Bürger-Engagement im Landkreis Roth, und dem Programm "Integration durch Sport", das der Deutsche Olympische Sportbund und die Landessportverbände vor mehr als 25 Jahren gestartet haben.

Sendungsinfo

  • zur Sendungshomepage Regionalnachrichten Franken von 6.00 bis 18.00 Uhr, jeweils zur halben und zur vollen Stunde, Bayern 1

Alle Regionen

Regionen Bayerns Region Unterfranken auswählen Region Mittelfranken auswählen Region Oberfranken auswählen Region Oberpfalz auswählen Region Niederbayern auswählen Region Oberbayern auswählen Region Schwaben auswählen

3