6

Auszeichnung für Inklusion Jakob-Muth-Preis geht nach Thalmässing

Die Grund- und Mittelschule in Thalmässing im Landkreis Roth ist mit dem renommierten Jakob-Muth-Preis für Inklusion ausgezeichnet worden – und zwar als erste in Bayern.

Von: Ullie Nikola

Stand: 22.06.2016

An der Schule gelingt das gemeinsame Lernen von Schülern und Schülerinnen mit und ohne sonderpädagogischen Förderbedarf laut Jury besonders gut, weil kein Unterschied zwischen ihnen gemacht wird. Von den rund 300 Schülern und Schülerinnen haben 32 formal einen sonderpädagogischen Förderbedarf, doch im Schulalltag ist dies unerheblich: Jeder Schüler arbeitet an der Stelle weiter, an der er gerade steht – mit Hilfe eines persönlichen Aufgabenpools, individuellen Lernprogrammen und Leistungstabellen.

Lehrer als Begleiter

Die Thalmässinger Schüler lernen selbständig oder in Gruppen, auf dem Flur oder im Klassenzimmer, mit Papier oder Tablet-PC. Unterstützung holen sie sich meist von Mitschülern. Die Lehrer verstehen sich mehr als Begleiter, so Schulleiter Ottmar Missoph.

"Für die Inklusion ist ein offener Unterricht ohne den Lehrer im Zentrum ganz entscheidend. Deshalb schaffen wir verschiedene Lernatmosphären, um dem einzelnen Schüler gerecht zu werden."

Ottmar Missoph, Schulleiter der Grund- und Mittelschule in Thalmässing

Der Jakob-Muth-Preis wird von der deutschen Unesco-Kommission, der Bertelsmann-Stiftung und der Behindertenbeauftragten der Bundesregierung verliehen. Der Preis wird seit 2009 an Schulen vergeben, denen es beispielhaft gelingt, Kinder mit und ohne Behinderung gemeinsam lernen zu lassen. Unter 156 Bewerbern wurden heuer vier Schulen ausgewählt, eine davon ist die Grund- und Mittelschule Thalmässing. Die Preisträger wurden mit je 3.000 Euro ausgezeichnet.

Hintergrund: Behindertenrechtskonvention

Seit der Bayerische Landtag 2011 die Behindertenrechtskonvention umgesetzt hat, haben Kinder mit einer Behinderung das Recht, eine Regelschule zu besuchen. Die Schule in Thalmässing nimmt seit dem Jahr 2000 auch Kinder mit Autismus, geistiger Behinderung oder nach schweren Erkrankungen auf.

Sendungsinfo

Alle Regionen

Regionen Bayerns Region Unterfranken auswählen Region Mittelfranken auswählen Region Oberfranken auswählen Region Oberpfalz auswählen Region Niederbayern auswählen Region Oberbayern auswählen Region Schwaben auswählen

6