4

Nürnberger Herbstvolksfest beginnt Zwei Millionen Besucher erwartet

Mit einem Standkonzert, Böllerschüssen und einem abendlichen Feuerwerk beginnt heute das Herbstvolksfest in Nürnberg. Rund 165 Festwirte und Schausteller erwarten in den kommenden 16 Tagen ihre Gäste.

Von: Frank Staudenmayer

Stand: 25.08.2017

Herbstvolksfest Nürnberg | Bild: News5

Um 18.00 Uhr wird Nürnbergs Bürgermeister Christian Vogel im Festzelt Papert das erste Bierfass anstechen. Zur 159. Auflage des Herbstvolksfestes präsentieren die Veranstalter einige Neuheiten.

Premieren bei den Fahrgeschäften

Erstmals wird zum Beispiel die "Après Ski Party" dabei sein – ein sich drehender Lauf-Irrgarten. Mit dem "Crazy Island" steht das nach Angaben des Schaustellerverbandes größte Adventure-Laufgeschäft Deutschlands erstmals auf dem Volksfestgelände am Dutzendteich. Es bietet einen Skywalk über das Publikum hinweg.

Blick hinter die Kulissen

Neu sind in diesem Jahr auch die Volksfestführungen. Der Verein der Gästeführer Nürnbergs "Die Stadtführer e.V." zeigt den Teilnehmern in der "Erlebnisführung Architektur" die Ursprünge des Volksfestes oder nach welchen Kriterien die Stellplätze für Schausteller vergeben werden.

Am Sicherheitskonzept wird festgehalten

Die 2016 verstärkten Sicherheitsmaßnahmen mit mehr Sicherheitspersonal haben sich bewährt, sagt Lorenz Kalb, Vorsitzender des Süddeutschen Schaustellerverbandes. An den Eingängen werden stichprobenartig Taschen kontrolliert. Kalb empfiehlt den Besuchern deshalb, große Taschen und Rucksäcke zu Hause zu lassen. Auch die Polizei ist wieder auf dem Volksfest präsent. Die bayerischen Beamten werden von Kollegen der US-Militärpolizei unterstützt.

Schausteller wollen ebenfalls für Sicherheit sorgen

Sehr gut habe sich auch bewährt, dass die Schausteller ins Sicherheitskonzept mit eingebunden werden. "Wir haben hier 170 Betriebe, die sich alle als Team präsentieren und auf ihre Gäste aufpassen", sagt Lorenz Kalb. Viele von ihnen seien mit Funkgeräten ausgestattet, sodass der Polizei schnell Bescheid gegeben werden könne, wenn ein Gast Probleme hat.


4

Kommentare

Inhalt kommentieren

Bitte geben Sie höchstens 1000 Zeichen ein.

Spamschutz * Bitte geben Sie das Ergebnis der folgenden Aufgabe als Zahl ein:

Mittvierziger, Donnerstag, 31.August, 21:50 Uhr

1. Grüße es Sachsen-Anhalt.

Dann sorgt bitte für genügend Polizisten. Heutzutage ist dies der entscheidende Faktor bei der Durchführung. Für das bei uns zu Ende gegangene "Laternenfest" laufen immer noch Ermittlungen, es sind um die 60 Anzeigen eingegangen. Also, haltet schön die Augen offen. Dann habt ihr eventuell Spaß. Ich wünsche ihn euch jedenfalls!