4

Förderung für Nordbayern 21 Gemeinden bekommen 4,6 Millionen Euro

Städte und Gemeinden in ganz Franken und der Oberpfalz dürfen sich über Fördergelder von 4,6 Millionen Euro freuen. Konkret geht es dabei um die Förderung des Regionalmanagements in Nordbayern.

Stand: 05.07.2016

Markus Söder (CSU) übergibt Förderbescheide | Bild: BR-Studio Franken/Franz-Martin Engeser

Finanz- und Heimatminister Markus Söder übergab die entsprechenden Bescheide am Montag (04.07.16) in Nürnberg. Oberfranken erhält durch die Regionalmanagementförderung 1,7 Millionen Euro, Mittelfranken rund 1,5 Millionen, rund 900.000 Euro gehen nach Unterfranken, Neumarkt in der Oberpfalz erhält rund 115.000 Euro.

Hilfe für den Wandel

Einen Förderbescheid gab es auch für so genanntes Konversionsmanagement. Darunter versteht man die Förderung von Gemeinden, die unter dem Abzug beziehungsweise der Verkleinerung von Standorten der Bundeswehr oder der US-Truppen leiden.

Ländliche Regionen fördern

Ziel der Projektförderung sei es, Strategien für Wettbewerbsfähigkeit, Fachkräftesicherung, demographischen Wandel, Siedlungsentwicklung und regionale Identität in ländlichen Regionen zu finden, so Söder. Zuvor wurden bereits 23 weitere Städte und Gemeinden in anderen Teilen Bayerns mit Geldern aus dem Förderprogramm bedacht: Hier wurden 5,4 Millionen Euro ausbezahlt.

Sendungsinfo

  • zur Sendungshomepage Regionalnachrichten Franken von 6.00 bis 18.00 Uhr, jeweils zur halben und zur vollen Stunde, Bayern 1

Alle Regionen

Regionen Bayerns Region Unterfranken auswählen Region Mittelfranken auswählen Region Oberfranken auswählen Region Oberpfalz auswählen Region Niederbayern auswählen Region Oberbayern auswählen Region Schwaben auswählen

4