2

Festakt und Tagung in Nürnberg Kaiser Karl IV. wird gefeiert und erforscht

Anlässlich des Themenjahrs zum 700. Geburtstag von Kaiser Karl IV. (1316-1378) lädt die Stadt Nürnberg zu einem Festakt in den Historischen Rathaussaal. Damit wird auch eine Tagung über den Regenten und seine Beziehung zu Nürnberg eröffnet.

Stand: 17.06.2016

Statue Kaiser Karl der Vierte | Bild: Bayerischer Rundfunk

Der Festvortrag vom Freitag (17.06.16) trägt den Titel "Die Idee Europa. Von Kaiser Karl IV. zur Europäischen Union". Gehalten wird er von Karl Fürst zu Schwarzenberg. Auch Bayerns Finanz- und Heimatminister Markus Söder (CSU) wird eine Rede halten.

Gleichzeitig startet am Abend eine Tagung mit Namen "Politik.Macht.Kultur. Nürnberg und Lauf unter Kaiser Karl IV. und seinen Nachfolgern". Am Samstag beleuchten in der Nürnberger Akademie renommierte Wissenschaftler die historisch-wirtschaftliche und historisch-kulturelle Entwicklung Nürnbergs unter Kaiser Karl IV. und der Zeit nach seiner Regentschaft.

Vorbote der Landesausstellung in Nürnberg

In Prag läuft seit Mitte Mai die gemeinsame Landesausstellung von Tschechien und Bayern anlässlich des 700. Geburtstags von Kaiser Karl IV. Ab Oktober ist diese Ausstellung dann im Nürnberger Germanischen National Museum zu sehen. Kaiser Karl IV. gilt als prägende Figur in der Geschichte Europas.


2