2

Einbrecher-Trio vor Gericht Elf Wohnungseinbrüche in der Region

Ein Einbrecher-Trio muss sich vor dem Landgericht Nürnberg-Fürth verantworten. Der Bande wird vorgeworfen, in eine ganze Reihe von Wohnungen in der Region eingebrochen zu sein.

Stand: 19.06.2017

Landgericht Nürnberg-Fürth | Bild: picture-alliance/dpa

Die Männer im Alter von 22, 23 und 26 Jahren sollen in elf Fällen unter anderem in Häuser in Lauf an der Pegnitz, Neumarkt, Baiersdorf, Ebern, Henfenfeld und Puschendorf eingebrochen sein.

Vor allem an Schmuck interessiert

In Henfenfeld (Landkreis Nürnberger Land) soll das Trio zum Beispiel die Terrassentür aufgehebelt und dann Schmuck im Wert von fast 12.000 Euro mitgenommen haben. Zwei der drei Männer sollen laut Staatsanwaltschaft im August vergangenen Jahres in Puschendorf (Landkreis Fürth) ebenfalls auf Bargeld und Schmuck aus gewesen sein. Ihnen wird vorgeworfen, dort das Fenster der Kellertür eines Hauses eingeschlagen und in dem Anwesen Bargeld und Schmuck im Wert von etwa 1.550 Euro mitgenommen haben.

Für das Verfahren sind insgesamt sechs Verhandlungstage angesetzt.


2