1

Developer Week in Nürnberg Fit für das "Internet der Dinge"

Dreidimensionale Darstellung, Handy-Apps und die Bedienung von Maschinen über das Internet: Darum dreht sich die Nürnberger Developer Week, eine der größten Konferenzen für Programmierer. Ein Schwerpunkt: das "Internet der Dinge".

Von: Ina Schwandner

Stand: 21.06.2016

Ein Mann mit Datenbrille auf der Developer Week DWX in Nürnberg - auf einem Fernseher ist das projizierte Bild zu sehen | Bild: picture-alliance/dpa/Developer Week 2016 (DWX)

Mit dem "Internet der Dinge" sind Geräte und Maschinen gemeint, die mit dem Internet verbunden sind und auf diese Weise auch gesteuert werden können. Zum Auftakt der Developer Week (DWX) am Dienstag (21.06.16) etwa war eine Kaffeemaschine zu sehen, die mit Sensoren den Füllgehalt von Wasser, Milch und Bohnenbehälter misst und diesen dann ihrem Besitzer auf das Smartphone meldet.

Die Maschine könne auch eigenständig Bohnen im Internet bestellen, so der Entwickler des Geräts. Nur Nachfüllen muss der Besitzer noch selbst. Auch das Mahlwerk wird überwacht. Stellt das Gerät fest, dass es nicht mehr richtig läuft, holt es einen Service-Techniker. Eine andere Anwendung: Bereits heute messen Pistenraupen der Firma Kässbohrer die Schneedicke und liefern diese Informationen an die Beschneiungsanlage.

Gewaltiger Zukunftsmarkt

Die Branche schreibt dem "Internet der Dinge" gewaltige Zukunftschancen zu. Das Marktforschungsunternehmen Gartner rechnet für das Jahr 2020 mit einem Marktvolumen von 1.700 Milliarden US-Dollar und 25 Milliarden "Dingen", die mit dem Internet verbunden sind – darunter aber "nur" 6 Milliarden Smartphones und Tablets. Eine Voraussetzung für diese Zukunftsvision ist allerdings eine flächendeckende Versorgung mit schnellem Internet – gerade im ländlichen Raum existieren in Deutschland noch Lücken.

Hologramme wie in Science-Fiction-Filmen

Dass technische Entwicklungen alles andere als Science Fiction sind, bewiesen Entwickler bei der Messeeröffnung mit der HoloLens-Brille von Microsoft. Die Träger der Datenbrille sehen Hologramme in die reale Umgebung hinein projiziert. Auf der Developer Week etwa tanzte ein Clown auf dem roten Teppich, dem man sich auch nähern oder ihn umkreisen konnte. Wer keine Datenbrille hatte, sah nur den Teppich.

Stichwort: Developer Week (DWX)

Die Developer Week (DWX) ist eigenen Angaben zufolge eine der größten Konferenzen für Softwareentwickler in Europa. 170 Referenten halten Vorträge und rund 50 Aussteller zeigen neue Produkte. Die Messe läuft noch bis 23. Juni 2016.

Programmhinweis

  • zur Sendungshomepage Regionalnachrichten Franken von 6.00 bis 18.00 Uhr, jeweils zur halben und zur vollen Stunde, Bayern 1

Alle Regionen

Regionen Bayerns Region Unterfranken auswählen Region Mittelfranken auswählen Region Oberfranken auswählen Region Oberpfalz auswählen Region Niederbayern auswählen Region Oberbayern auswählen Region Schwaben auswählen

1