3

Über Drehleitern gerettet Folgenreicher Kellerbrand in Nürnberg

Ein massiver Kellerbrand hat in der vergangenen Nacht in Nürnberg für einen Großeinsatz der Feuerwehr und der Rettungsdienste gesorgt. Bewohner mussten mit Drehleitern gerettet werden. Das Haus ist nun erst einmal unbewohnbar.

Stand: 27.08.2016

Symbolbild: Eine Feuerwehrjacke | Bild: picture-alliance/dpa

Als die Feuerwehr in der Hinteren Marktstraße eintraf, schlugen bereits Flammen aus dem Kellerfenster eines vierstöckigen Mehrfamilienhauses und dichter Qualm erfüllte das Treppenhaus. Mit Einsatz von Atemschutz wurden acht Menschen über mehrere Feuerwehrleitern aus dem Haus gerettet. Zum Glück würde niemand verletzt.

Haus unbewohnbar

Weil das Haus nach dem Brand zunächst unbewohnbar ist, mussten die 25 Bewohner und Bewohnerinnen inklusive einer Katze bei Freunden und Angehörigen untergebracht werden. Die Ursache für den Kellerbrand ist noch unklar.

Sendungsinfo

  • zur Sendungshomepage Regionalnachrichten Franken von 6.00 bis 18.00 Uhr, jeweils zur halben und zur vollen Stunde, Bayern 1

Alle Regionen

Regionen Bayerns Region Unterfranken auswählen Region Mittelfranken auswählen Region Oberfranken auswählen Region Oberpfalz auswählen Region Niederbayern auswählen Region Oberbayern auswählen Region Schwaben auswählen

3