8

Baby-Zuwachs in Bayern Höchste Geburtenzahl seit 15 Jahren

In Bayern gibt es einen Baby-Boom: Im vergangenen Jahr wurden so viele Kinder geboren wie seit 15 Jahren nicht mehr. Das teilte das Landesamt für Statistik in Fürth mit. Alle Regierungsbezirke konnten Geburtenanstiege verzeichnen.

Stand: 09.09.2016

Babys im Krankenhaus | Bild: Colourbox

118.228 Kinder kamen 2015 auf die Welt, teile das Bayerische Landesamt für Statistik in Fürth mit. Fast vier Prozent mehr gegenüber dem Vorjahr. Spitzenreiter im regionalen Vergleich ist Niederbayern. Hier wurden im Vergleich zum Vorjahr fast  fünf Prozent mehr Babys geboren.

Baby-Boom in Franken

Neugeborenes im Krankenhaus

Alle Regierungsbezirke konnten Geburtenanstiege verzeichnen. In Mittel- und Unterfranken kamen 2015 etwa vier Prozent mehr Kinder als im Vorjahr zur Welt. Schlusslicht ist Oberfranken mit einem Plus von etwa zwei Prozent.

Rekord bei Sterbefällen

Allerdings starben im gleichen Zeitraum mehr Menschen als geboren wurden, so das Landesamt. Die Zahl der Sterbefälle lag 2015 in Bayern bei 133.536. Dies war im Vergleich zum Vorjahr ein Anstieg von knapp acht Prozent. Damit starben im vergangenen Jahr 15.308 mehr Menschen als geboren wurden. So viele Sterbefälle gab es seit 1945 nicht mehr.

Sendungsinfo

  • zur Sendungshomepage Regionalnachrichten Franken von 6.00 bis 18.00 Uhr, jeweils zur halben und zur vollen Stunde, Bayern 1

Alle Regionen

Regionen Bayerns Region Unterfranken auswählen Region Mittelfranken auswählen Region Oberfranken auswählen Region Oberpfalz auswählen Region Niederbayern auswählen Region Oberbayern auswählen Region Schwaben auswählen

8